,

Modeste: „Ich will nicht, dass es wie vorletztes Jahr läuft“

Der 1. FC Köln geht im eigentlich so wichtigen Heimspiel gegen Hertha BSC unter und mit 0:4 (0:1) baden. Die Geissböcke wurden nur jeweils zu Beginn der Halbzeiten ihren Ansprüchen gerecht. Danach ließen sie sich von den Berlinern den Schneid abkaufen und in Hälfte zwei aus dem eigenen Stadion schießen.

Aus Müngersdorf berichten Sonja Eich und Marc L. Merten

Drei Spiele, null Punkte, 0:9 Tore – diese vernichtende Bilanz weist der FC nach den Partien gegen Gladbach, Bayern und Hertha auf. Statt sich nach dem Sieg in Freiburg weiter Selbstvertrauen zu holen, steckt der FC nun in der ersten Krise. Die Stimmen zum Spiel:

Anthony Modeste: „Wenn du zuhause spielst und die Chance hast in der Tabelle nach oben zu springen, dann ist so ein Spiel scheiße. Natürlich wollten wir etwas anderes, aber wir müssen jetzt alle eng zusammenbleiben und auf Schalke zeigen, was wir können. Das wird schwer, aber darauf müssen wir uns fokussieren. Ich will nicht, dass es wie vorletztes Jahr läuft.“

Ich vermisse, dass man alles tut, das eigene Tor zu verteidigen

Timo Horn: „Es war ein ganz wichtiges Spiel für uns. Wir waren ja eigentlich gut drin, hatten zwei hundertprozentige Kopfballchancen, aber da muss man eben auch mal eine machen. Das fehlt uns momentan. Dann wäre das Spiel anders gelaufen. Aber so ging das Spiel von der Verletzung von Drex über das 0:1 schlecht weiter. Da vermisse ich einfach, dass man alles tut, das eigene Tor zu verteidigen. Und wenn man es dann Vedad Ibisevic beim 0:2 und 0:3 so leicht macht, dann ist das Spiel eben gelaufen. Das war ein Rückschlag, aber wir müssen aufstehen. Wir sind Aufsteiger und müssen alles ins Spiel werfen, aber so wie heute wird es natürlich schwer.“

Lukas Klünter: „Natürlich ist der Sieg hier in Köln besonders schön. Andererseits tut mein Herz schon etwas weh, wenn ich den FC in der jetzigen Situation sehe. Ich habe sowas selbst miterlebt und kann mir vorstellen, was da jetzt passiert. Ich kenne die Mannschaft zwar nur noch zur Hälfte, aber ich hoffe, dass der FC das Ruder rumreißt und eine vernünftige Runde spielt. Klar ist: Eine Zweitliga-Mannschaft ist das nicht.“

Der Autor des Drehbuchs war kein FC-Fan

Ante Covic: „Wohl wissend, dass wir nicht vor Selbstbewusstsein strotzen, haben wir die ersten zwei Szenen der Kölner überlebt und uns dann mehr zugetraut. Danach haben wir ein wunderschönes Tor erzielt. Wir hatten sehr gute Umschaltmomente in der ersten Halbzeit. Es ist kein Selbstverständnis, zehn Spieler so zu dominieren. Ich freue mich extrem, dass wir endlich mal zu Null gespielt und unsere Stürmer getroffen haben. Achim, dir und deiner Truppe wünsche ich alles Gute!“

Achim Beierlorzer: „Das ist eine ganz bittere Niederlage für uns. Wenn man sich das Drehbuch mal anschaut, dann war der Autor kein Fan vom 1. FC Köln. Nach zwei Minuten müssen wir Dominick Drexler verletzt vom Feld nehmen. Dann haben wir sehr gut kombiniert und uns zwei hundertprozentige Kopfballchancen erspielt. Da müssen wir uns einfach auch mal belohnen. Dann kriegen wir durch eine Passivität das 0:1. Auch wenn das ein schönes Tor war, müssen wir besser rausverteidigen. Dann kommt die Rote Karte. Ob es jetzt eine klare Fehlentscheidung des Schiedsrichters war und der Videoassistent unbedingt eingreifen musste, weiß ich nicht. In der Halbzeit haben wir uns nochmal unheimlich viel vorgenommen, das hat man auch gesehen. Die Spieler wollten auch in Unterzahl ihre Chance wahrnehmen. Aber wie beim zweiten und dritten Gegentor können wir nicht verteidigen, das reicht einfach nicht. Die drei Punkte nach sechs Spielen sind nicht das, was wir haben wollten. Aber es nützt nichts, mit Selbstmitleid kann ich nicht arbeiten.“

43 Kommentare
  1. Max Moor says:

    Weil seine Mitspieler zu schlecht sind !!! Der Trainer ist nicht an allen schuld und nimmt er 1 Stürmer beim o : 1 raus dann heulen auch Alle dumm rum ! Das größte Problem sind die Spieler , Schindler war noch der Beste Kölner ,steht auch so im Express ! Hector , Horn , Merè und Kainz waren Alle glatt 6
    . Bournauw 6+ Timo Horn muss außen Tor !!! Beim o : 1 war zu 200 % Torwartfehler ! kommt Raus und zieht zurück das geht einfach nicht ! Hector 6 steht auch im Express … Was ist nur mit diesen Tunesier los … Höger … KAINZ ??? Schlechteste Spiel der Saison !!! Ein 0 : 0 wäre noch Okay gewesen aber solche Leistung unter den Augen von Trainer Wagner …… so kann nicht mehr weiter gehen ! TORWART Raus ! KESSLER rein ! Höger und Kainz Raus !!! Terodde rein

    • major says:

      Wenn ich mich ernst nehmen würde, dann müsste ich mich vergraben. Ich will mit meiner Unkerei nämlich nicht immer Recht haben.
      Dazu kommt, dass ich auch keine wirkliche Lösung für das Desaster habe. Ich habe nur das Gefühl, dieser Verein denkt zu klein und zu wenig selbstbewusst. Er verrät seine DNS und verliert die Mitte. Zuviel Folklore und drumrum. Bunte Trikots und Hummerhappen-alles gut, aber nicht der Kern des FC, bei dem zu den besten Zeiten die Spitzenspieler noch mit dem Moped oder im Käfer zum GBH kamen.
      Nein, diese Zeiten kommen natürlich nicht wieder, dafür ist zuviel Geld und Gier im Business und zu viele, die einen Geldbeutel als Herz haben und meinen, es schlägt nur für den Effzeh.
      In diesem Verein ist leider der Abstand unter die Räder gekommen, wenn Vizepräsidenten die heutige Medienpräsenz verkennen und wie auf einem Vorstadtsportplatz der 70er „Scheiss Leverkusen“ singen oder Mitglieder andere nicht aussprechen lassen, sondern sie niederbrüllen.

      • Gerd Mrosk says:

        Ich hab bald auch keinen Nerv mehr hier ,Major.Die Lösung kann nur heissen ,Konkurrenzkampf auf jeder Position um in der Bundesliga spielen zu dürfen.Dabei zeigt sich wer das Zeug dazu hat.Solange natürlich einige keine Cojones haben werden Leute wie Höger und Czichos weiter spielen und zwar in der Anfangself.Die DNA oder DNS können wir Fans in der Tat wenig in die richtige Richtung bringen,solange solche Leute am Ruder sind,die nicht einschreiten wollen,wenn Mitglieder bei der JHV ihr Herz offenlegen wollen und nicht dürfen ,weil Pöbel zur DNS gehört.die Satzung ist so ,wie sie ist und beim FC wird man halt genau so verascht wie vom Staat auch.Muss man sich nicht geben….tut man aber doch

    • major says:

      Wozu hat man wohl so viele Ersatz-TW verpflichtet, wenn die die Bank drücken ?

      Ich denke, Horn wird ein ernsthaftes Karriereproblem haben, wenn die Saison vorbei ist. Dann KÖNNTE es sein, dass der FC nicht froh ist, dass er bleibt, sondern er bleibt, weil ihn keiner will.

      Eine der wichtigsten Entscheidungen in dem Bereich ist ein neuer Torwart-Trainer, sonst nützen die neuen auch nichts.

  2. Max Moor says:

    Boyatas Kopfballtor war TOP !!! Das ist ein Kaliber !!! Und der neue Lukebagio macht 1. Ecke und gleich Tor ….. Köln schießt 20 Ecken und nischt ! Ibisevoc kommt rein umd 1 Minute später klingelts ..5Min später ist Karneval ! ! ! Prost

  3. Max Moor says:

    nicht nur der Trainer ist Mist aich 6-7 Spieler ! Schmitz verliert gegen Ibesivic … völlig normal .. der eine ist Gut der Kölner Mist . Horn mit Torwartfehler auch an 2 Dinger völlig schwach und Gerd hat ein anderes Spiel wieder gesehen …. nix neues .. Ach ja gegen Berlin geht die Daison etst los .. Nein Gerd , gegen Wolfsburg und habe Dir gesagt das gegen Berlin etstmal abwarten würde .. Abendspiel und Sonntag liegt Köln noch nie !!!!!!! Hatte auch mit 0 : 4 wieder Recht statt Köln Tor gabs Haue !!!! Klatsche / Köln spielt wie ein Absteiger . o: 1 Gladbach gefühltes 1 : 8 … 0 : 4 Bayern .. gefühltes 0 : 7 und Heute gefühltes 1 : 12 ! Katastrophe . Schwaches Auftreten

  4. Max Moor says:

    Beleidigen kannste Gerd ….. ich habe mich in einem Punkt vertan , meinte Torwartfehler kurz vorm o:2 ! als Darida fast getroffen hätte , wenn Horn das Raus geht dann muss er es auch konsequent !!! Da hatten wir noch Glück und Terodde Fpul war auch normal Rot .. Es gibs nichts schönzureden . Ich merke mir Heute nur Boyata und Ibisevic . Klasse !!! Top wie auch immer

    • Gerd Mrosk says:

      Es war ein Rat,keine Beleidigung,aber grundsätzlich bist du mir schon auch egal.Womit du immer alles Recht hattest,wen du ach so toll findest und was weiss ich nicht alles,das interessiert hier 1948% keinen,ehrlich.Du suchst genauso Aufmerksamkeit wie etwa MaxMoor Holger,traurig,aber es ist auch iwo die Wahrheit.

  5. Max Moor says:

    Kainz im Express ne 4 das war doch eine 6 ! Schmitz und Bournauw genauso wie auch Hector und Skhiri ! Alle 6 bis auf Schindler , Modeste , Cordoba , Terodde sind für mich 5 alle Anderen 6 . Obwohl ich Hector noch ne 5 gebe , weil er die ersten 20 Min sehr ordentlich spielte . Ich bin da fair

    • Gerd Mrosk says:

      Moor&Pesch Ne neue Krimiserie,Anwaltskanzlei oder WPO?Egal,hol dir deine Anerkennung.Ich freu mich halt auf solche Leute wie Thomas,Ankerdensin,Holger oder einige andere ,die längere Statements kund tun und mit denen man debattieren könnte.Darum gehts hier,wirst du aber nie wirklich begreifen.

  6. Max Moor says:

    Gerd , Du bist ja doch noch gut drauf , so wie ich Dich kenne . Und zu Köln , ich bin so langsam auch mit mein Latein am Ende … es stimmt so vieles nicht . Es fing Heute Do gut an , tolles SRadio in Regenbogen Style dazu die schönen Fc Trikots .. dann gute 20 Min und dann gings drunter u. drüber . Ich bin vom Kader trotzdem überzeugt noch das wir am Ende Platz 15 schaffen werden . Am Da kommt die nächste Chance um 18:30 ..wieder ein Abendspiel .. liegt Köln irgendwie nicht aber ich habe die Hoffnung noch nicht Aufgegeben . Timo Horn bräuchte aber definitiv mal Pause , das reicht einfach nicht . Kessler ist Ehrgeiziger in meinen Augen . Es passt einfach von vorn bis hinten nicht zusammen . Viele haben Null Buli Erfahrung , eine sind zu schwach für Buli .. einige haben Formkrise oder Kopf … oder es wurden auf 1 -2 Positionen zu schwach eingekauft . . Kainz z.B. 3,5 Mio das reicht noch lange nicht .. Schaub und Schindler ist auch noch zu wenig .. usw usv.

  7. Harley says:

    Hört doch mal auf immer auf die gleichen Leute zu wettern. Was läuft denn wirklich verkehrt? AV wirft 3 Spieltage vor Ende der Liga 2 den Trainer raus . Nötig ? Aufstieg gefährdet? Für mich hat er nur einen Grund gesucht den Anfang loszuwerden. Achtung, für mich ist Anfang auch kein Trainer für den FC gewesen. Dann holt er aber wiederum einen neuen Trainer mit wenig Erfahrung im harten 1. Liga Fußball zum FC. Zur Seite im Trainerteam auch nur Amateure . Dann holt er Spieler die als einzelne ja nicht schlecht sind aber ohne jegliche BL Erfahrung. Abstiegskampf schon gar nicht können. Wir haben kein Mittelfeld das ein Spiel lesen kann und die Außenstürmer in Stellung bringen könnten.. Warum spielt man nicht um erstmal Punkte zu holen ein System was mehr Sicherheit bringt ? Wir sind Aufsteiger und müssen der Liga nicht beweisen das wir schönen Fußball spielen können. Das hat Stöger damals besser gelöst. Aber ich glaube wenn wir dreimal 1:1 gespielt hätten mit Beton anrühren , wäre hier genauso miserabelste Stimmung . Leider hat man im neuen Vorstand keine Fußballkompetenz. Inclusive der aus Düsseldorf. Diese Pfeifen wüssten nach 10 Niederlagen noch nicht wie Sie handeln sollen. Scheinbar würden die erst den Platzwart feuern. Veh ist für mich die totale Fehlbesetzung. Seine heutigen Kommentare: ich bin felsenfest davon Überzeugt das wir die Klasse halten. Im Zeugnis stand , er war stetig bemüht….Warten wir wieder bis zur Winterpause dann geht der Zug wieder in Richtung 2.Liga. Dann gibt es keinen direkten Aufstieg mehr. Auf einzelne Spieler zu schimpfen bringt uns doch auch nicht weiter. Die Mannschaft gewinnt oder verliert , und nicht der einzelne. Würden im Fußball keine Fehler passieren ginge jedes Spiel 0:0 aus. Aber ein Trainer sollte schon in der Lage sein , seine besten Spieler auf das Feld zu schicken ( Schaub )

  8. Max Moor says:

    Das meinst aber nur Du ! Schaub bester Spieler .. ? Der Trainer stellt auf ! Spielen dann Schaub statt Schindler dann fordern Alle Schindler oder einen Risse . . Das ganze Team hat versagt und nicht einer . An Schindler hat es überhaupt nicht gelegen , der Trainer hat keine Erfahrung , man könnte nur mit 1 Stürmer beginnen okay das wäre eine Möglichkeit , aber ich sehe das Problem auf 2-3 bestimmten Positionen wo es nicht läuft ! Kainz Position , und andere Seite … dadurch wenige Chancen der Stürmer … und auch von Höger Skhiri und Verstraete kam bisher zu wenig und hinten gibs auch viele Probleme .. von daher stimmt so vieles nicht und auf der Bank hat Köln halt kaum gutes Material bis aufn Sturm ! Ich würde mir vom Trainer nur eines wünschen , daß er mal härter durchgreift . Für mich sind die Spieler die Schuldigen . Auf A. Veh drauf hauen ist auch nicht die Lösung @ Harley .. das sind auch 1. Liga Spieler! Bei Berlin ein Boyata hat auch Null Buli … Thuram Gladbach
    .. und wer auch immer . DIE Einstellung stimmt nicht vom Team !!! Nach 0 : 1 gings den Bach runter . . .

  9. Holger says:

    Ich findes es lustig hier….der Express benotet Spieler und muss wohl ein anderes Spiel gesehen haben :-)
    Was hat z.b. Schindler auf die Kette bekommen???
    Schmitz hat heute sein bestes Spiel gemacht. Express, sechs setzen!
    Der Trainer schimpft über das Abwehrverhalten und ist aber genau dafür selbst verantwortlich.
    Bringt er nach dem Platzverweis Sobich für den Schwätzer Modeste, hätte man aus einer stabileren Defensive heraus agieren können.
    Nebenbei hätte man mit Sobich auch einen der Kopfball stärksten Spieler auf dem Platz.
    Modeste beschwert sich nur, jetzt muss auf Schalke Leistung gezeigt werden?
    Wann hat dieser Stehgeiger in den letzten 6 Spielen Leistung gezeigt?
    Ein Witz!
    Es ist alles kein Weltuntergang, nur muss sich einiges ändern und einige Spieler müssen endlich auf den Platz, damit meine ich Schaub und Risse.
    Andere dürfen nicht mehr Startelf spielen, damit meine ich Höger und Modeste.
    Der FC hatte letzte Saison einen sehr gut funktionierendes 49 Tore Sturmduo!!!
    Und wer spielt?
    Ein Stehgeiger :-(

      • Max Moor says:

        Getd völlig falsch ! Horn muss ganz Raus aussen Tor ….der ist doch immer schlechter !!! Und dann wieder Alles auf dem Modeste …. er war schlecht .Punkt und dein Hector und dein Meré erst Recht ! Wir haben keinen Anführer … kein richtigen Kapitän aufn Platz .. Neuzugänge schlagen Alle nicht ein … Die Versager spielen Alle weiter vom Abstieg ..Horn Höger Hector ! ! !

  10. Jose Mourinho says:

    Es muss in allen Belangen schnell besser werden.

    Trainer: unflexibel, will egal gegen welchen Gegner immer sein System durchdrücken. Dafür braucht er schnelle, flankenstarke Außen aber mit Drexler und Schaub ist dann für zwei Spieler kein Platz, die individuell stärker sind als Kainz, Schindler etc. Daher wurschtelt dann Drexler rum und kann seine Stärken nicht ausspielen und Schaub landet meist auf der Bank. Außerdem hält er an Höger, Czichos, Modeste immer wieder fest, obwohl keine Leistung kommt. Andere kriegen letztlich keine Chance. Nicht bundesligatauglich in meinen Augen.

    Abwehr: IV – Mere war der beste IV letzte Saison, wurde von AB ohne nachvollziehbare Begründung degradiert und wirkt jetzt verunsichert und demotiviert. Czichos spielt immer, wenn fit, trotz vieler Fehler (Eigentor, Tor 1&2 gegen Bayern, etc.). Borni hat gute Ansätze aber braucht noch Eingewöhnung. Sobiech ist scheinbar keinerlei Alternative wie eigentlich schon in Liga 2 – Fehleinkauf. Nachwuchs nicht in Sicht.
    AV – rechts wie immer schwach. Alle drei haben keine BuLi Tauglichkeit nachgewiesen. Eazy nach gutem Ersteindruck auch schon mit massiven Schlechtleistungen und muss enorm konstanter werden. Ob es klappt, kann man nur hoffen. Denn für Schmitz und Bader reichte es schon in der 2.Liga nicht, wird jetzt auch nicht reichen. Hector reißt es momentan nicht raus, aber hat immerhin grundsätzlich natürlich die Fähigkeiten.

    Mittelfeld: Die hochgelobten 6er sind noch nicht angekommen und müssen sich an Erstliganiveau gewöhnen. Traue ich beiden zu aber wird Zeit brauchen. Muss aber klappen, denn keinerlei Backups. Höger geht einfach garnicht, spielt aber trotzdem, und Koziello ist beim Trainer offenbar chancenlos.
    Außen: Kainz und Schindler mit dem Prädikat bemüht – kommen der Aufgabe, die Stürmer nach schnellen Läufen zu füttern aber absolut ungenügend nach. Reicht wohl nicht für erste Liga. Drexler und Schaub könnten mal den Unterschied machen, aber siehe oben. Schaub muss dringend in die Mannschaft aber das würde ein angepasstes System erfordern. Churlinov vergrault. Andere Alternativen nicht vorhanden. Daher wird das sehr schwer in ABs 4-4-2.

    Sturm: Córdoba kann an die Leistung der 2.Liga bislang nicht anknüpfen. Bleibt abzuwarten, ob da zukünftig genug kommt. Modeste spielt fast immer und nie gut. Terodde hat selbst gestern die besseren Szenen und schmeißt viel mehr rein, obwohl eine Einwechselung beim Stand 0-3 sicher nicht der Traum eines Stürmers ist. Hier wird das Leistungsprinzip ad absurdum geführt.

    Und damit sind wir beim Tor. Horn ist kaum noch auszuhalten. Ich hielt mal viel von ihm aber er wird jede Saison schlechter. Unsicher, keine Strafraumbeherrschung, keine „Unhaltbaren“. Hat aber seine Komfortzone, da kein Konkurrent und keinen fordernden TW-Trainer. Momentan fällt mir kein schlechterer Keeper in Liga 1 ein. Sollte dringend gegen Krahl getauscht werden. Der kann es ja nur besser machen.

  11. Joss says:

    Dann soll sich gefälligst Armin Veh jetzt selber auf die Trainerbank setzen bis man eine adäquate Lösung für unser Problem gefunden hat!

    Jedenfalls sollte man die Konsequenzen schnellstmöglich und frühzeitig ziehen. Aufschieben bringt da auch nix!

    Komm schon Armin – drum sei auch konsequent!!!

  12. Max Moor says:

    Solange wie Hector Mere Höger und Horn weiter Spielen dürfen , wird es nicht mehr besser werden ! So sehe ich das . Was Gerd hier schreibt ist ein Witz … Modeste ist nun schuld ….völlig daneben , er ist schlecht .Punkt Und ein Hector Höger Horn und Meré waren beim Abstieg schon die Garanten !!! Solange diese Woche für Woche weiterspielen dürfen , wird sich auch nichts mehr ändern !!!

  13. Max Moor says:

    Wir haben keinen Anführer aufn Platz @ Gerd , Holger , Jose Mourinho und Konsorten echt …. Modeste ist nicht das Problem sondern diese Versager vom Abstieg ! Horn immer schlechter , Hector ist schlecht , Höger kein Bundesligaspieler sondern 2. Liga .. Meré ist zu schwach / höchstens 2. Liga und das sind nur 4 Spieler zu nennen …. Koziello packt das auch niemals mit Bundesliga . Es gibs viel mehr Probleme als nur den Trainer und Modeste zu nennen das wäre Lächerlich .

  14. Max Moor says:

    José , ich bin mit Modeste auch nicht zufrieden und mit Cordoba aber es sind nicht die 2 die am Misserfolg schuld sind ! Da sind einige andere seid Wochen desolat und das wird nicht erwähnt , finde ich nicht in Ordnung . Namen möchte ich nicht mehr nennen . Der Trainer hat auch noch keine Einheit aufn Platz gefunden . Armin Veh sollte auch nicht zu lange zu gucken denn was passieren muss nun . Es sind erst 6 Spiele aber auch 5 Niederlagen ..das wird und darf man nicht mehr Schönreden . Gucke Dir das Spiel nochmal genauer an dann siehst Du wo wir überall Probleme haben .

  15. Max Moor says:

    Hast du nach den 20 Min noch einen Kampf vom FC gesehen ??? Als das 0 : 1 fiel war das Spiel doch schon gelaufen und das hab ich hier schon Monate geschrieben. .. siehst Du das nicht ??? Berlin machte ein Tor nach dem anderen und Köln ? als es o : 3 stand habe ich doch auch geschrieben : Berlin macht eher noch das 4 : 0 als Köln disses 1 : 3 das ist keine Mannschaft und da spielt Paderborn deutlich besser !!! Köln macht die Gegner immer Stärker !!! Und wenn Köln msl 1 : 0 führt , streben die das Fußball Spielen ein und Verlieren auch . Wir machen uns nur noch Lächerlich . Es muss etwas passieren sonst steigen Wir lämmerlich ab mit 9-14 Punkten ! Glaubt mir

  16. Max Moor says:

    nun redet dieser Holger auch noch Schmitz schön …. Da ist mir hier zu blöde ! Einige haben hier echt ein Ding an der Waffel …. zuviel Abstempeln oder Abrackern geguckt …. Da kommt Peter Giesel im TV und es gibs nur noch h solche Konsorten mit Null Ahnung . Schmitz war doch auch schlecht . .

  17. willi wagner says:

    Meiner Meinung nach ist eine Mannschaft mit fast 100 Fouls weder 1noch2 liega reif. Den selbst verursachten Frust durch Fouls zu kompensieren ist nicht dienlich. Mit der Roten wurde keinem einen gefallen getan. Über die individuelle lLeistung sollte jeder der Spieler in der video Analyse klar kommen oder psychologische Hilfe in Anspruch nehmen. Sollte sich gegen Schalke nichts geändert haben,werde ich darüber nachdenken ob ich mir das weiter antun kann. Aber die Hoffnung stirbt zuletzt

Dein Kommentar

Willst du an der Diskussion teilnehmen?
Mache mit!

Schreibe einen Kommentar