,

Drei Sonntagsspiel in Folge – ungewohnter Anpfiff in Paderborn


Die Deutsche Fußball Liga hat die Spieltage 22 bis 28 fest terminiert und damit den Spielplan der Bundesliga-Saison 2019/20 bis in den April hinein festgezurrt. Für den 1. FC Köln kommt es zu einer kuriosen Konstellation: Die Spieltage 20 bis 22 bestreiten die Geissböcke allesamt sonntags. Darüber hinaus findet der 25. Spieltag nicht zur gewohnten Uhrzeit statt.

Köln – Nach dem morgigen 17. Spieltag gegen den SV Werder Bremen geht der 1. FC Köln für zehn Tage in die Winterpause. Am 3. Januar nehmen die Geissböcke das Training wieder auf. Zwei Wochen später beginnt die Rückrunde und der Kampf um den Klassenerhalt geht weiter. Die DFL hat nun bekannt gegeben, an welchen Tagen die Spieltage 22 bis 28 stattfinden werden.

Neben drei Sonntagsspielen in Folge muss der 1. FC Köln an einem Freitagabend beim SC Paderborn antreten. Am 6. März wird die Partie allerdings nicht, wie gewohnt, um 20.30 Uhr angepfiffen. Wie die Geissböcke bekannt gaben, ertönt der Anpfiff „aufgrund einer Betriebszeitenbeschränkung der Benteler-Arena auf Paderborner Wunsch ausnahmsweise bereits um 20 Uhr“.

Alle fixierten Spiele in der Rückrunde

18. Spieltag
Samstag, 18. Januar 2020, 15:30 Uhr
1. FC Köln – VfL Wolfsburg

19. Spieltag
Freitag, 24. Januar 2020, 20.30 Uhr
Borussia Dortmund – 1. FC Köln

20. Spieltag
Sonntag, 2. Februar 2020, 15.30 Uhr
1. FC Köln – SC Freiburg

21. Spieltag
Sonntag, 9. Februar 2020, 15.30 Uhr
Borussia Mönchengladbach – 1. FC Köln

22. Spieltag
Sonntag, 16. Februar 2020, 15.30 Uhr
1. FC Köln – FC Bayern München

23. Spieltag
Samstag, 22. Februar 2020, 15.30 Uhr
Hertha BSC – 1. FC Köln

24. Spieltag
Samstag, 29. Februar 2020, 18.30 Uhr
1. FC Köln – FC Schalke 04

25. Spieltag
Freitag, 6. März 2020, 20.00 Uhr
SC Paderborn – 1. FC Köln

26. Spieltag
Samstag, 14. März 2020, 15.30 Uhr
1. FC Köln – 1. FSV Mainz 05

27. Spieltag
Samstag, 21. März 2020, 15.30 Uhr
1. FC Köln – Fortuna Düsseldorf

28. Spieltag
Samstag, 4. April 2020, 15.30 Uhr
TSG Hoffenheim – 1. FC Köln

Liebe GBK-User,

die GEISSBLOG-Redaktion hat sich dazu entschlossen, den Kommentarbereich vorübergehend zu deaktivieren.

Wir arbeiten an einer neuen Form dieser Funktion, in der sich unsere User weiterhin offen und intensiv austauschen können. So emotional dies mitunter zugehen kann, wollen wir jedoch Beleidigungen künftig von vorne herein einen klaren Riegel vorschieben.

Wann und in welcher Form diese Funktion wieder zur Verfügung stehen wird, ist noch nicht entschieden. Wir halten Euch auf dem Laufenden und bitten bis dahin um Verständnis, dass in dieser Zeit keine Kommentare beim GEISSBLOG.KOELN veröffentlicht werden können.

Beste Grüße

Eure GBK-Redaktion