,

DFL legt neues Datum fest: Derby steigt am 11. März

Der neue Derby-Termin steht fest: Nach der Absage des Duells zwischen Borussia Mönchengladbach und dem 1. FC Köln wegen des Sturmtiefs „Sabine“ hat die Deutsche Fußball Liga (DFL) das Aufeinandertreffen der rheinischen Rivalen neu terminiert. Gespielt wird nun am Mittwoch, den 11. März 2020.

Köln/Mönchengladbach – Wie der FC am Donnerstag bestätigte, kam die DFL damit dem Wunsch der Geissböcke nach, nicht mehr im Februar das Nachholspiel austragen zu müssen. Nun wird die Partie am 11. März um 18.30 Uhr angepfiffen. Ursprünglich hätte das Duell vom 21. Spieltag am vergangenen Sonntag ausgetragen werden sollen, fiel aber den Unwetterwarnungen zum Opfer. Die Tickets für das Derby bleiben gültig.

3 Kommentare

Dein Kommentar

Willst du an der Diskussion teilnehmen?
Mache mit!

Schreibe einen Kommentar