,

Diagnose bestätigt: Katterbach fehlt dem FC mehrere Wochen


Die 1:4 (0:3)-Niederlage gegen den FC Bayern München war für den 1. FC Köln nicht nur ergebnistechnisch bitter. Vielmehr noch dürfte die Geißböcke die Verletzung von Noah Katterbach schmerzen. Der Linksverteidiger musste nach einer halben Stunde nach einem unglücklichen Zusammenstoß mit Rafael Czichos ausgewechselt werden.

Köln – Mit dick bandagiertem Knöchel wurde Noah Katterbach am Sonntag nach 28 Minuten vom Platz gestützt. Der 18-jährige war nach einem Kopfball unglücklich mit Rafael Czichos zusammengestoßen und bei der Landung umgeknickt. Die Befürchtungen, Katterbach könnte dem FC länger fehlen, haben sich am Montag bestätigt. Die MRT-Untersuchung ergab bei dem Linksverteidiger eine Verletzung des Bandapparates im Sprunggelenk. Damit dürfte der Youngster den Geißböcken für mehrere Wochen fehlen.

Ismail Jakobs hingegen hat sich keine Verletzung zugezogen. Der 20-jährige dürfte demnach als erste Alternative für Katterbach am Samstag bei der Hertha bereit stehen.

0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

Willst du an der Diskussion teilnehmen?
Mache mit!

Schreibe einen Kommentar