,

Drei Veränderungen im Kader: Selbst jetzt bleibt Verstraete außen vor


Der 1. FC Köln ist am Freitagnachmittag mit einem auf drei Positionen veränderten Kader nach Berlin aufgebrochen. Die Geissböcke müssen bei Hertha BSC nicht nur auf den verletzten Noah Katterbach (Bänderriss) und auf den gesperrten Sebastiaan Bornauw verzichten. Auch Anthony Modeste blieb am Freitag in Köln. Birger Verstraete hat derweil offenbar keine Chance unter Markus Gisdol.

Köln – Neben den beiden Ausfällen aus dem Bayern-Spiel (Katterbach und Bornauw) musste auch Modeste wie befürchtet wegen Adduktorenproblemen passen. Der Franzose konnte in dieser Woche nicht mit der Mannschaft trainieren und blieb daher am Freitag zuhause, als der FC-Tross in die Hauptstadt aufbrach.

Trainer Markus Gisdol musste also drei Spieler nominieren, die es zuletzt nicht in den Kader geschafft hatten. Wenig überraschend reiste Jorge Meré mit der Mannschaft nach Berlin, nachdem er überraschend gegen die Bayern im Kader gefehlt hatte. Darüber hinaus entschied sich der FC-Coach für Kingsley Schindler und Marcel Risse. Die beiden Flügelspieler für die rechte Außenbahn durften mit, während Birger Verstraete und der gerade erst wiedergenesene Christian Clemens als einzige gesunde Spieler zuhause blieben.

Während Clemens noch längere Zeit benötigen wird, um nach seiner Knieverletzungen wieder spielfit zu sein, scheint Verstraete aktuell unter Gisdol keine Chance zu haben. Ex-Sportchef Armin Veh hatte den Belgier als potentiellen Stammspieler für die Mittelfeld-Zentrale geholt. Inzwischen läuft Verstraete dem Geschehen beim FC unter der neuen sportlichen Führung nur noch hinterher. Auch am Samstag wird der 25-Jährige das Spiel seiner Mannschaft nur vom Fernseher aus verfolgen können.

Mit diesem Kader fährt der FC nach Berlin

Tor: Timo Horn, Julian Krahl

Abwehr: Rafael Czichos, Kingsley Ehizibue, Toni Leistner, Jorge Meré, Kingsley Schindler, Benno Schmitz

Mittelfeld: Dominick Drexler, Jonas Hector, Marco Höger, Ismail Jakobs, Florian Kainz, Elvis Rexhbecaj, Marcel Risse, Ellyes Skhiri, Jan Thielmann, Mark Uth

Angriff: Simon Terodde, Jhon Cordoba

Verletzt: Thomas Kessler, Noah Katterbach, Anthony Modeste

Gesperrt: Sebastiaan Bornauw

Nicht berücksichtigt: Christian Clemens, Birger Verstraete

0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

Willst du an der Diskussion teilnehmen?
Mache mit!

Schreibe einen Kommentar