, ,

Dritthöchster Auswärtssieg in der FC-Vereinsgeschichte

Der 1. FC Köln gewann nur zwei Bundesliga-Auswärtsspiel höher als am Samstag in Berlin. (Foto: imago images / Nordphoto)


Der 1. FC Köln hat überhaupt erst das dritte Mal in der Vereinsgeschichte ein Auswärtsspiel in der Bundesliga mit 5:0 gewonnen. Dies gelang zuvor nur in den Spielzeiten 1977/78 (auf St. Pauli) und 1979/80 (in Bremen). Überhaupt war das 5:0 (3:0) am Samstag bei Hertha BSC der dritthöchste Bundesliga-Auswärtserfolg in der FC-Geschichte. Nur bei Tasmania Berlin (6:0 in der Saison 1965/66) und beim SV Darmstadt 98 (6:1 in der Saison 2016/17) gelangen höhere Siege. Die Bilder aus dem Berliner Olympiastadion.

0 Kommentare

Dein Kommentar

Willst du an der Diskussion teilnehmen?
Mache mit!

Schreibe einen Kommentar