, ,

Dritthöchster Auswärtssieg in der FC-Vereinsgeschichte

Der 1. FC Köln gewann nur zwei Bundesliga-Auswärtsspiel höher als am Samstag in Berlin. (Foto: imago images / Nordphoto)

Der 1. FC Köln hat überhaupt erst das dritte Mal in der Vereinsgeschichte ein Auswärtsspiel in der Bundesliga mit 5:0 gewonnen. Dies gelang zuvor nur in den Spielzeiten 1977/78 (auf St. Pauli) und 1979/80 (in Bremen). Überhaupt war das 5:0 (3:0) am Samstag bei Hertha BSC der dritthöchste Bundesliga-Auswärtserfolg in der FC-Geschichte. Nur bei Tasmania Berlin (6:0 in der Saison 1965/66) und beim SV Darmstadt 98 (6:1 in der Saison 2016/17) gelangen höhere Siege. Die Bilder aus dem Berliner Olympiastadion.

10 Kommentare
  1. Gerd Mrosk says:

    Typisch,jetzt seid ihr alle im Siegesrausch und bekommt nicht mal mit,dass der FC anstatt Man City in die CL einzieht für 2 Jahre,vorausgesetzt Man City qualifiziert sich und der Einspruch wird abgelehnt.
    Most symphatic foreigner charts,best of three

  2. Oliver Hartmann says:

    Ich gratuliere zu diesem Sieg. Der Fluch wurde auch gebannt. Seit 10 Jahren an Karneval konnte Köln nicht mehr gewinnen und jetzt das. Sensationell. Gisdol macht eine sehr gute Arbeit. Czichos wünsche ich eine gute Besserung.
    Trotz der schweren Verletzung hat Köln trotzdem eine reagiert und noch mehr Tore gemacht.
    Und noch was.
    Wir haben diesmal in den ersten 15 Minuten ein Tor gemacht.
    Es wird immer besser.
    Ich schaue langsam nach oben.

  3. Gerd Mrosk says:

    Ich glaub in Berlin ist es anders. Wo hier der Dom,der FC und der Karneval in direkter Verbindung zur Stadt steht (ich lass jetzt mal die Abzocker vom Ordnungsamt aus),gibts in Berlin tausende Sachen,eine davon ist die alte Hertha,wo es dann fast wirklich egal ist,ob sie erstklassig oder zweitklassig spielt,die Wahrnehmung bleibt gleich,zweitrangig.

    • Eifler Jung says:

      Worum man Berlin tatsächlich beneiden kann, ist die Zuschauerkapazität des Stadions; nicht allerdings das Stadion selbst. Traurig zu sehen, dass dort ganze Blocks leer bleiben. Die Millionenstadt Köln mit ihrem elftgrößten Stadion muss hier endlich nachziehen und Dortmunder Verhältnisse schaffen.
      Aber in der Hinsicht mahlen die Mühlen nirgends langsamer als in Köln.

  4. Spreebock says:

    Gerd, ich geb dir Recht. Ick bin Berliner und die Hertha is und bleibt ne graue Maus. Null Ausstrahlung. Wenn schon nen Berliner Club, dann die Unioner. Aber von denen werde ich mal auch langsam entfernen, pflegen ja neuerdings ne Freundschaft mit den Gladbachern…..
    Jedenfalls war es gestern so Geil im Block mit euch Karnevalisten und Montag auf Arbeit werde ich es genießen vor den Herthanern :-)

Dein Kommentar

Willst du an der Diskussion teilnehmen?
Mache mit!

Schreibe einen Kommentar