, ,

Gisdol: „Das müssen wir Tag für Tag leben“

Markus Gisdol nimmt seine Mannschaft in die Pflicht. Horst Heldt freut sich über die Entscheidung des DFB zu den Protesten gegen Rassismus in der Bundesliga. Der Cheftrainer und der Sportchef des 1. FC Köln haben am Donnerstag über den Schlussspurt in der Liga, über die Tabellensituation des FC, über das Hygienekonzept und über die Leihspieler der Geissböcke gesprochen. Die Pressekonferenz in voller Länge im Video.

23 Kommentare
  1. Heinz says:

    Die sollten sich mal Gedanken machen wie es in Liga 2 weitergeht. In Augsburg und gegen Union geht leider nichts. Diese Abwehr ist nicht 1. Liga tauglich. Wenn ein Abwehrspieler in drei Spielen immer wieder den Ball versucht durch die Mitte zu spielen und dadurch Gegentore fallen , dann kann ich nicht verstehen ,dass dieser Spieler immer noch auf dem Platz steht. Auch die Aufstellungen ergeben manchmal kein Sinn. Mein Tipp : 2:1 Niederlage in Augsburg und eine 1:3 Niederlage gegen Union.

    • FC Neukoelln says:

      Vielleicht magst Du uns dann mal verraten, gegen wen Bremen, Düsseldorf und Mainz noch die nötigen Punkte machen werden:
      BREMEN (9 Punkte): Wolfsburg (H), Paderborn (A), Bayern (H), Mainz (A), Köln (H)
      DDORF (8 Punkte): Hoffenheim (H), Dortmund (H), Leipzig (A), Augsburg (H), Union (A)
      MAINZ (7 Punkte): Frankfurt (A), Augsburg (H), Dortmund (A), Bremen (H), Leverkusen (A).
      Zu beachten wäre, dabei mindestens 2 der 3 Mannschaften die nötigen Punkteanzahl erreichen muss und wir dabei keinen einzigen Zähler mehr holen werden. Im direkten Duell zwischen Mainz und Bremen kann nur einer gewinnen kann (wenn überhaupt), und die in den Spielpaarungen mehrfach vertretenen Augsburg und Union müssen ebenfalls noch liefern.
      Oder wolltest Du sagen, dass Du einfach mal wieder in den Arm genommen werden möchtest?

    • FC Neukoelln says:

      Die Wahrscheinlichkeitsrechner unter Euch werden sich natürlich gleich an die Arbeit gemacht haben, um zu ermitteln, wie die Chancen denn nun eigentlich stehen, dass mindestens 2 von 3 Teams, die sich die gesamte Saison mehr oder weniger einen zusammengegurkt haben in den verbleibenden 5 Spielen und teilweise gegen namhafte Gegner nun richtig was aufs Parkett zaubern werden. Die haben sich einfach alles für den Endspurt aufgehoben, ist doch logisch, sieht doch jeder. So wie bei Muhammad Ali, Rumble in the Jungle ’74. Vielleicht ruft mal jemand bei Olli Kahn an, ob mit nem 5er Wetteinsatz mein Eigenheim im Hahnwald schon refinanziert ist – wobei es natürlich höchst unehrenhaft wäre, gegen den eigenen Verein zu wetten. Aber die Hütte mit Swimming Pool, finnischer Sauna und allem Ramtamtam… soll ich vielleicht doch?? Hätte ich nur einen Kraken in der Wanne und könnte in die Zukunft blicken! Aber halt – wir haben doch wen, der immer alles kommen sieht (sogar den Bönnschen Bock :)!!! Wir haben doch die Hellsicht in Person hier unter uns, das Orakel aller Orakeln – Max Moorakel! Max, würdest Du freundlicherweise mal die Partien durchtippen? Dazu noch die von uns? Augsburg (A), Union (H), Leverkusen (A), Frankfurt (H), Bremen (A)? Dann haben wir doch endlich Gewissheit.

      • Gerd1948 says:

        Wenn ich Max richtig verstanden habe,lesen sich die restlichen Resultate dann so: 0.2,0:1,0:8 (5 Tore Horn Schuld,3 Tore Katterbach Schuld und überhaupt es gabs kein Spiel nach vorne das Mo netzen konnte,dann 1:4 gegen leidenschaftliche Frankfurter ,tja und Endspiele können wir nicht ,weil Bremen gibt ja alles ( siehe Mittwoch,der fulminante Sturmlauf nach dem 0:1 in der 60. Minute ) Also haben wir echt Glück gehabt,dass Augsburg ausser gegen uns tatsächlich alle anderen 4 Spiele verliert.

          • FC Neukoelln says:

            So Puppen gibts doch auch in fast echt, individuell kon“figuriert“ und mit Sprachausgabe. Ob man die auch mit so FC-Talk programmieren kann? So dass man sich mit denen auch über vernünftige Dinge unterhalten kann? Vielleicht können die dann auch gleich hier mitkommentieren.
            Nach dem Körperbehaarungs-Quartett ist das schon wieder die nächste Idee von mir, die im Merchandising richtig zünden würde. Aber auf mich hört ja wieder keiner. Leider bringen die immer nur schlechte T-Shirts im kik-Design raus. Kein Wunder dass aus dem Weissen Verein vom Rhein ein solcher Sauhaufen geworden ist, nicht wahr Dieter?

          • FC Neukoelln says:

            PS: gut desinfiziert könnten die Puppen ja dann vorübergehend auch einfach die Südtribüne vollmachen. Was heisst hier vorübergehend…

        • FC Neukoelln says:

          Da sind wir dann aber nochmal mit einem blauen Zahn davongekommen oder wie ging das Sprichwort nochmal? Und für die nächste Saison sehe ich wie immer ein riesiges schwarzes Loch mitten im Grüngürtel. Dumpf tönerne Düsterkeit. Ist ja klar, wer als Absteiger Nummer Eins jetzt schon feststeht, wenns dieses Jahr nicht klappt.

  2. Gerd1948 says:

    Zermarter dir doch nicht immer den Kopf !!! Max ist da „viel näher dran“an der Materie. Soll er uns nachher erläutern was „geht“ mit den Baby dolls.Okay,wir schweifen gerade ab,aber „Das müssen wir ja auch Tag für Tag leben“.

  3. OlliW says:

    Wie gesagt, das war ja vor ein paar Tagen hier schon Thema. Und mir erschließt es sich auch nicht, wie man ernsthaft darauf kommen kann, dass der FC nun komplett alles verliert (was, wie gesagt, schon echt historisch wäre – 7 Niederlagen in Folge bzw. 8 in 10 Spielen am Saisonende bei nur zwei Punkten!), während natürlich alle anderen, die seit Monaten da unten drin hängen jetzt eine Serie hinlegen, die nicht minder historisch wäre und Leipzig, Dortmund und Bayern en passent wohl noch aus den CL-Plätzen fegen! Nichts gibt diese krude Annahme her, nichts!

    • Gerd1948 says:

      Räsch dich nit op.Die wollen nur Klicks und Aufmerksamkeit :-) eben wie FC N.sagte mal wieder in den Arm genommen werden Spätestens nach dem erdehnten Sieg müssen sie andere Verschwörungstheorien erfinden

  4. Max Moor says:

    Es ist trotzdem Scheiße das hier Alles nur noch schön geredet wird . Wir waren 10. und wenn man nun nicht mehr viel unternimmt und dann am Ende 15. mit zittern bzw. sogar noch auf 16 kommen sollte wäre das schon sehr schlecht . Warum wird immer so schnell nach gelassen und andere Teams Kämpfen in jeden Spiel ums Überleben ….. man sollte doch versuchen noch den 10 .Platz zu holen statt Alles zu Verlieren und am Ende in die Religations wenns noch dumm kommen sollte .

  5. Gerd1948 says:

    Du meinst doch schon,man redet alles schön,wenn man nicht deiner Meinung ist. Wie kannst du ernsthaft behaupten ,dass der FC immer schnell nachlässt und andere Teams immer ums überleben kämpfen? Wodran machst du das fest?das kann schon mal vor kommen,dass man nach lässt,wenn man 9 Wochen keinen Wettkampf mehr bestritten hatte.Vllt liegts ja an 2-3 Schlüsselspielern,die noch nicht zu ihrer eigentlichen Leistungsfähigkeit gefunden haben. Ich sag mal Cordoba,Uth und ja,auch Hector,bevor du ihn dann wieder in dein persönliches Gebet nimmst.
    Summa summarum dauerts wohl beim FC länger,dass man wieder in die Spur kommt,als etwa bei Bayern,Dortmund,Wolfsburg und vllt Hertha,wobei ich das bei denen mit am neuen Trainer festmache.

Dein Kommentar

Willst du an der Diskussion teilnehmen?
Mache mit!

Schreibe einen Kommentar