,

Zwei Standards: Cestic trifft bei erneuter Punkteteilung der U21


Auch nach dem dritten Saisonspiel wartet die U21 des 1. FC Köln noch auf den ersten Sieg der neuen Regionalliga-Saison. Nur drei Tage nach dem 1:1-Unentschieden gegen Rot Weiss Ahlen trennte sich die Mannschaft von Trainer Mark Zimmermann am Samstag mit dem gleichen Ergebnis vom SV Lippstadt. 

Lippstadt/Köln – Die U21 des FC musste sich zum zweiten Mal in Folge nach vergangenem Mittwoch mit einem 1:1-Unentschieden begnügen. Dabei hatte Sava Cestic, der gemeinsam mit Robert Voloder die Innenverteidigung bildete, die Geißböcke beim SV Lippstadt in Führung gebracht. Nach einem eigentlich geklärten Eckball setzte der FC nach, Lippstadt ließ den Kölner Innenverteidiger in der Mitte völlig aus den Augen und dieser danke es mit dem 1:0 per Kopf unter die Latte (12.). Doch noch vor der Pause verwandelte Anton Heinz einen direkten Freistoß zum Ausgleich ins rechte Eck. Der Treffer zum 1:1 in der 34. Minute bedeutete gleichzeitig den Endstand. Mit zwei Punkten belegen die Kölner aktuell den 15. Tabellenplatz in der Regionalliga West. Schon am kommenden Mittwoch geht es für die Mannschaft von Trainer Mark Zimmermann mit der nächsten Englischen Woche weiter. Zu Gast ist die U23 von Fortuna Düsseldorf. Anstoß ist um 14 Uhr im Franz-Kremer-Stadion. Der GEISSBLOG.KOELN wird das Spiel live begleiten.

Liebe GBK-User,

die GEISSBLOG-Redaktion hat sich dazu entschlossen, den Kommentarbereich vorübergehend zu deaktivieren.

Wir arbeiten an einer neuen Form dieser Funktion, in der sich unsere User weiterhin offen und intensiv austauschen können. So emotional dies mitunter zugehen kann, wollen wir jedoch Beleidigungen künftig von vorne herein einen klaren Riegel vorschieben.

Wann und in welcher Form diese Funktion wieder zur Verfügung stehen wird, ist noch nicht entschieden. Wir halten Euch auf dem Laufenden und bitten bis dahin um Verständnis, dass in dieser Zeit keine Kommentare beim GEISSBLOG.KOELN veröffentlicht werden können.

Beste Grüße

Eure GBK-Redaktion