“Niemand kann sich beschweren, dass das Tor gegeben wurde”

Der 1. FC Köln erkämpft sich gegen den SV Werder Bremen in der Schlussphase noch ein 1:1 (0:0), nachdem die Geißböcke spielerisch überlegen, aber weiterhin zu harmlos agiert hatten. Markus Gisdol zeigte sich hinterher mit dem Vortrag seiner Mannschaft generell zufrieden und freute sich insbesondere über die Auftritte von Max Meyer und Jannes Horn. Aber auch das Comeback von Jonas Hector schmeckte dem FC-Trainer gut. 

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

DISKUTIER MIT!

simple-ad

This is a demo advert, you can use simple text, HTML image or any Ad Service JavaScript code. If you're inserting HTML or JS code make sure editor is switched to 'Text' mode.

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
0 Kommentare
Inline-Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen