,

Duda nach Sperre zurück – Zwei Änderungen im Kader


Nur zwei Tage nach dem 0:3 bei Bayer Leverkusen hat Friedhelm Funkel bereits wieder den Spieltagskader des 1. FC Köln festlegen müssen. Bereits am Sonntag hatte der Trainer frische Kräfte angekündigt. Wenig überraschend kehrte dabei der zuletzt gesperrte Ondrej Duda zurück in das Aufgebot. Auch Tolu Arokodare stieg am Abend mit in den Bus. 

Köln – Schon einen Tag nach dem Spiel in Leverkusen hatte sich Friedhelm Funkel äußert skeptisch gezeigt, was einen Einsatz von Sebastian Andersson gegen RB Leipzig anging. „Er muss überhaupt mal drei, vier Tage auf dem Platz stehen, damit er und ich das Vertrauen haben können, dass er 60 bis 80 Minuten spielen kann“, hatte der Trainer gesagt und damit bereits fast alle Hoffnungen aufgegeben.

Daher überraschte es kaum, dass der Schwede am Montagabend nicht mit in den Mannschaftsbus stieg. Das Abschlusstraining um 17 Uhr konnte der Angreifer zwar absolvieren, für einen Einsatz am Dienstag gegen RB Leipzig reicht es für den 29-jährigen jedoch nicht. Damit wird Andersson frühestens am Freitag in Augsburg zu einer Option für Funkel. Dafür nahm Friedhelm Funkel diesmal Tolu Arokodare mit, der gegen Leverkusen noch aus dem Kader geflogen war.


Anzeige: Jetzt mit Betano auf Funkels Derby-Sieg wetten!

Ihr wollt auf einen Überraschungssieg des FC im gegen RB Leipzig setzen? Dann meldet Euch beim GEISSBLOG-Wettpartner Betano.com an, sichert Euch die 20-Euro-Freiwette und tippt auf Sieg – bei einer Siegquote für den Effzeh von 8,00. Einfach auf das Banner klicken!


Ondrej Duda kehrt derweil ebenfalls nach seiner Gelbsperre wie erwartet zurück ins Aufgebot. Dafür fuhr am Abend Dimitris Limnios nach Hause, statt mit den Kollegen das Mannschaftshotel zu beziehen. Darüber hinaus blieben wie zuletzt auch Marco Höger, Sava Cestic sowie Marvin Obuz zuhause. Tim Lemperle zog gegenüber Arokodare den Kürzeren. Ismail Jakobs und Jan Thielmann fallen am Dienstag genau wie Andersson noch verletzungsbedingt aus.

Der FC-Kader im Überblick

Tor: Timo Horn, Ron-Robert Zieler

Abwehr: Kingsley Ehizibue, Benno Schmitz – Sebastiaan Bornauw, Rafael Czichos, Jorge Meré – Jannes Horn, Noah Katterbach

Zentrales Mittelfeld: Jonas Hector, Max Meyer, Salih Özcan, Elvis Rexhbecaj, Ellyes Skhiri, Ondrej Duda

Flügelspieler: Dominick Drexler, Florian Kainz, Marius Wolf

Angriff: Emmanuel Dennis, Tolu Arokodare

Nicht berücksichtigt: Dimitris Limnios, Tim Lemperle, Sava Cestic, Marco Höger, Marvin Obuz, Robert Voloder

Angeschlagen: Sebastian Andersson, Ismail Jakobs, Jan Thielmann, Julian Krahl


34 Kommentare
  1. Stephan sagte:

    Tolu spielt morgen . Wetten? ;-)
    Und ich gebe hier jeden einen aus wenn er eine Bude macht. Neukölln hast du gelesen? Ich gebe einen aus wenn tolu morgen ne Bude macht.
    Ne Spaß beiseite. Ich sehe kein Land gegen Leipzig. Wird wahrscheinlich wieder ein frühes Gegentor wie jedes Spiel :-(

    Kommentar melden
    • FC-Serge sagte:

      Hoffentlich denn wenn die Saison eins gezeigt hat, dann dass wir einen Zielspieler oben benötigen, der die Flanken verwertet.

      Wenn wir hierzu nur Tolu haben, dann bleibt uns nichts anderes übrig, oder jdn aus der U-21 hochziehen.

      Alle anderen Experimente sind doch bis dato gescheitert???!!!

      Kommentar melden
  2. FC-Serge sagte:

    Aber Tolu braucht mal wenigstens 45 Minuten!

    Dann weiß man, ob er es bringt oder nicht?! Nur nach einer ganzen Saison, hat man ihm diese Chance immer noch nicht gegeben.

    Heißt nicht, dass ich meine, dass er der große Heilsbringer ist. Er ist schon hölzern, hat komische Laufwege, taktisch schlecht und ein eigenartiges Anlaufverhalten, aber wer weiß… Ujah war ein ähnlicher Spieler und hat trotzdem funktioniert!

    Come on FC !! Es ist 2 vor 12, aber noch ist es möglich!!!!!!!!

    Kommentar melden
  3. Lukas Marx sagte:

    Denke wir werden eine ähnliche Mannschaft wie gegen lev sehen, denke nicht das er groß umstellt. Wen soll er auch bringen es ist doch nichts vernünftiges da. Am meisten Sorge bereitet mir hinten links ob er wieder mit J. Horn beginnt kann ich mir fast nicht vorstellen, Fragen über Fragen wir werden sehen . Würde mit Tolu beginnen Dennis geht gar nicht.

    moderated
  4. anderl1712 sagte:

    Wenn ich dass schon lese
    ……….Angriff: Emmanuel Dennis, Tolu Arokodare…………….
    Jede andere Buli Mannschaft hat mindestens 2 Stürmer die tauglich sind für die 1.Liga..
    An dene 2 Namen sieht man den ganzen Murks was da zusammengestellt wurde.
    2.Liga wir kommen mit ganz großen Schritten.
    Schönen Abend und viele Grüße aus Bayern.

    Kommentar melden
  5. Norbert Furmanek sagte:

    Den Kader für Leipzig kann man nicht nachvollziehen ! Cestic —raus ! Limnios–raus ! Obuz —raus ! Es fehlen : Jacobs , Thielmann !!! Aber J.Horn mit seinem Fehler gegen Lev. ist wieder dabei und Nuller Schmitz ! Danke Friedhelm —- das geht Morgen wieder in die Hose :–((((

    moderated
  6. Heinz sagte:

    Danke Herr Funkel das sie gegenüber Herrn Gisdol nichts ändern . Für den Driss hätte man Funkel nicht holen müssen . Da kannste auch den Rasenmäher Willi als Trainer einsetzen.
    Keinen Bock mehr auf den Geißbock . Nur noch Dilettanten am Werk .

    moderated
  7. CK sagte:

    Was ich nicht verstehe wenn ich mit 3 Zentralen Mittelfeldspielern spieler davon 2 6er… wofür zum teufel nehme ich 6 Zentrale mittelfeldspieler mit? Aber nur 3 für die Aussenbahnen und Drexler ist noch nichtmal Aussenbahn Spieler… sondern auch eher zentraler.

    Da ist dann morgen endlich mal der Zielspieler für die Flanken da und dann lassen ich nen ausgewiesenen Flügelspieler mit Limnios zuhause und nehme Drex mit?

    Abwehr auch seltsam bin mal gespannt ob er wieder Meré auf die Bank setzt…der Junge tut mir so leid was die dem angetan haben in Köln.

    Kommentar melden

Hinterlasse einen Kommentar

Willst du an der Diskussion teilnehmen?
Mache mit!

Schreibe einen Kommentar