,

Andersson rechtzeitig fit – Funkel mit allen Mann ins Hotel


Der 1. FC Köln hat sich am Mittwochmittag wieder auf den Weg nach Bensberg gemacht. Die letzte Nacht vor dem wichtigen Relegations-Heimspiel gegen Holstein Kiel werden die Geißböcke wieder im Schlosshotel verbringen. Gute Nachrichten gab es dabei von Sebastian Andersson.

Köln – Es war die große Unsicherheit nach dem Spiel gegen den FC Schalke 04 am Samstagnachmittag: Würde Sebastian Andersson bis zum Hinspiel der Relegation am Mittwoch fit? Normalerweise, so erklärte es Friedhelm Funkel zuletzt, bräuchte der Angreifer nach einem Spiel drei bis vier Tage, ehe er wieder mit der Mannschaft trainieren könne. Daher schienen die Chancen auf einen Einsatz des Schweden am Mittwoch gering. Am Dienstag dann jedoch die gute Nachricht: Andersson ging um 11 Uhr mit seinen Kollegen zum Abschlusstraining und steht den Geißböcken damit am Mittwoch aller Voraussicht nach zur Verfügung.


Anzeige: Jetzt mit Betano auf einen Treffer von Rafael Czichos wetten!

Trifft am Mittwoch der andere Innenverteidiger? Mit Betano.de könnt Ihr jetzt auf ein Tor von Rafael Czichos gegen seinen Ex-Verein Holstein Kiel wetten und Euch mit einer Quote von 9,50 den Treffer doppelt versüßen. Meldet Euch beim GEISSBLOG-Wettpartner Betano.de an, sichert Euch die 20-Euro-Freiwette und tippt auf Sieg. Einfach auf das Banner klicken!


Die Abschlusseinheit vor dem ersten Endspiel blieb dabei kurz. Um 11.45 Uhr kamen bereits Ron-Robert Zieler und Julian Krahl aus dem Franz-Kremer-Stadion. Zehn Minuten später folgte der Rest der Truppe. Gegen 13.15 Uhr machte sich die Mannschaft schließlich auf den Weg nach ins Schlosshotel nach Bensberg. Dort hatte sich der FC während des Quarantäne-Trainingslagers bereits auf das den Saisonendspurt erfolgreich eingeschworen.

Wer am Mittwoch im Kader stehen wird, konnte man derweil einen Tag zuvor noch nicht erahnen. Friedhelm Funkel reiste mit kompletter Mannschaftsstärke nach Bensberg und wird wohl erst am Tag des Spiels seinen 20-Mann-Kader nominieren. Dabei erscheint unwahrscheinlich, dass Elvis Rexhbecaj gegen Kiel mit dabei sein wird. Der Mittelfeldspieler hatte schon das Spiel gegen Schalke 04 aufgrund von muskulären Problemen verpasst und konnte auch am Dienstag noch nicht wieder trainieren.

Der FC-Kader im Überblick

Tor: Timo Horn, Ron-Robert Zieler, Julian Krahl, Matthias Köbbing

Abwehr: Kingsley Ehizibue, Benno Schmitz – Sebastiaan Bornauw, Sava Cestic, Rafael Czichos, Jorge Meré – Jannes Horn, Noah Katterbach

Zentrales Mittelfeld: Jonas Hector, Marco Höger, Max Meyer, Salih Özcan, Ellyes Skhiri, Ondrej Duda

Flügelspieler: Dominick Drexler, Ismail Jakobs, Florian Kainz, Dimitris Limnios, Jan Thielmann, Marius Wolf

Angriff: Sebastian Andersson, Tolu Arokodare

Nicht im Kader

Angeschlagen: Elvis Rexhbecaj

Aussortiert: Emmanuel Dennis

Bei der U21: Tim Lemperle, Marvin Obuz, Robert Voloder


2 Kommentare
  1. Carlo Korrupto sagte:

    Das stimmt mich zuversichtlich für die Partie am Mittwoch.
    Andersson hat mir die letzten Wochen gut gefallen, da hat man gemerkt wie sehr ein wahrer Mittelstürmer gefehlt hat. Auch die Tore gegen Freiburg und Schalke waren beide anspruchvoll, auch wenn das zweite leider nicht gezählt hat. Aber Andersson hat definitiv seine Qualitäten, hoffentlich bekommen sie ihn in der Sommerpause wieder fit und er bleibt nächste Saison verletzungfrei!

    Kommentar melden

Hinterlasse einen Kommentar

Willst du an der Diskussion teilnehmen?
Mache mit!

Schreibe einen Kommentar