Mark Uth fällt gegen Bochum aus. (Foto: Bucco)

Uth fällt gegen Bochum aus! FC muss auf Angreifer verzichten

Schlechte Nachrichten für den 1. FC Köln einen Tag vor dem Heimspiel gegen den VfL Bochum: Die Geißböcke müssen nicht nur auf Timo Hübers und Jan Tiehlmann, sondern auch auf Mark Uth verzichten. Der Angreifer fehlte am Freitagvormittag im Abschlusstraining und wird am Samstag nicht einsatzbereit sein. Das bestätigte FC-Trainer Steffen Baumgart nach der Einheit.

Köln – Steffen Baumgart muss erstmals als FC-Trainer mit Personalsorgen auskommen. Der 49-jährige muss seine Offensive auf gleich zwei Positionen umbauen. Bereits am Mittwoch hatte sich Jan Tiehlmann krankgemeldet. Am Freitag wurde Gewissheit, dass auch Mark Uth gegen Bochum ausfallen würde. “Es macht keinen Sinn, weil er nicht trainiert hat”, sagte Baumgart.

Neuer Sturmpartner für Modeste

Bereits am Mittwoch war Uth wegen Rückenproblemen aus dem Training gegangen. Am Donnerstag hatte er gefehlt, und auch am Freitag konnte er nicht mit der Mannschaft üben. Uth soll in der Länderspielpause ins Training zurückkehren, doch gegen Bochum wird er fehlen.

Damit wird Anthony Modeste einen neuen Sturmpartner bekommen. Neben dem Franzosen bieten sich für das Spiel gegen Bochum Sebastian Andersson, Tim Lemperle sowie Ondrej Duda im Angriff an.

Wer spielt für Thielmann?

Auch Marvin Obuz trainierte am mit den Profis, nachdem er in der Englischen Woche eigentlich bei der U21 bleiben und zum Einsatz kommen sollte. Am Mittwoch hatte er noch in Oberhausen in der Regionalliga gespielt, nun gilt er für die Position Tiehlmanns neben Louis Schaub und Duda als Alternative, wie Baumgart bereits am Donnerstag bestätigte.


Anzeige: FC bei Betano Favorit gegen Bochum

Glaubt Ihr, dass der 1. FC Köln am Samstag seinen zweiten Heimsieg in Serie feiert? GEISSBLOG-Wettpartner Betano.de ist davon überzeugt und bietet für einen FC-Heimsieg die Quote 1,88. Solltet Ihr zudem überzeugt sein, dass Anthony Modeste auch im dritten Spiel knipst, liegt eure Quote bei 3,00. Wie Ihr auf den FC und Tony setzen könnt? Einfach auf das Banner klicken!

18+. Glücksspiel kann süchtig machen. Hilfe unter www.spielerambulanz.de.


Darüber hinaus kündigte Baumgart bereits an, dass sich nach dem erneuten Ausfall von Timo Hübers und der Verpflichtung von Luca Kilian die Innenverteidigung nicht verändern wird. Rafael Czichos und Jorge Meré werden das Duo in der Defensivzentrale bilden. Jonas Hector dürfte erneut hinten links auflaufen, das deutete sich im Abschlusstraining bereits an.

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

DISKUTIER MIT!

simple-ad

This is a demo advert, you can use simple text, HTML image or any Ad Service JavaScript code. If you're inserting HTML or JS code make sure editor is switched to 'Text' mode.

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
0 Kommentare
Inline-Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen