,

Innenverteidiger fehlt: Eine Änderung im Kader für Frankfurt


Der 1. FC Köln hat sich am Freitagmittag auf den Weg nach Frankfurt gemacht. Dabei musste Trainer Steffen Baumgart nach dem Abschlusstraining noch eine schwierige Entscheidung treffen. Denn einem Spieler musste der Trainer mitteilen, dass es für ihn nicht mit nach Hessen geht. 

Köln – Um 15 Uhr machte sich der FC-Tross am Freitag auf den Weg. Mit dem Bus geht es für die Mannschaft von Trainer Steffen Baumgart einen Tag vor dem Spiel gegen die Eintracht in das knapp 200 Kilometer entfernte Frankfurt. Durch die Rückkehr des gegen Leipzig noch gesperrt fehlenden Florian Kainz musste der Trainer zuvor also noch einem Spieler mitteilen, dass er das Spiel von zuhause aus verfolgen müsse.

Hübers fehlt im Aufgebot

Getroffen hat es dabei Timo Hübers. Der Innenverteidiger hatte zwischen dem zweiten und vierten Spieltag verletzungsbedingt gefehlt, gegen Leipzig aber zum ersten Mal wieder im Kader gestanden. Mit Luca Kilian, Jorge Meré und Rafael Czichos hat Trainer Steffen Baumgart aber auch noch drei weitere zentrale Abwehrspieler im Kader, die ihre Sache zuletzt gut gemacht hatten.


Anzeige: Betano sieht Frankfurt als Favoriten

Glaubt Ihr, dass der 1. FC Köln am Samstag seinen ersten Auswärtssieg der Saison feiert? GEISSBLOG-Wettpartner Betano.de sieht Eintracht Frankfurt mit einer Quote von 2,0 als Favoriten an, mit einer Wette auf einen Auswärtssieg können FC-Fans aber die Quote 3,50 mitnehmen. Oder ihr glaubt an ein Spektakel in Frankfurt? Dann tippt auf über 4,5 Tore und freut Euch über die Quote von 4,20. Wie Ihr darauf setzen könnt? Einfach auf das Banner klicken!

18+. Glücksspiel kann süchtig machen. Hilfe unter www.spielerambulanz.de.


Neben Hübers blieben wenig überraschend auch Tim Lemperle, Jannes Horn und Niklas Hauptmann zuhause. Letzterer konnte zwar in dieser Woche wieder Teil-Einheiten mit der Mannschaft absolvieren und soll, sobald er wieder fit ist, auch fest zum Kader der Profis zählen. Bis zu einer möglichen Kader-Nominierung dürfte es aber noch dauern. Wahrscheinlich ist eher, dass sich Hauptmann zunächst Spielpraxis in der U21 holen wird. Jannes Horn ist zwar wieder im Lauftraining, wird dem FC wohl aber noch mehrere Wochen nicht zur Verfügung stehen. Wie lange sich die Sprunggelenksverletzung bei Tim Lemperle ziehen wird, ist auch abhängig von den Schmerzen, die der Youngster noch verspürt. Steffen Baumgart hoffte zuletzt aber, dass der Angreifer in der kommenden Woche wieder ins Training einsteigen kann.

Das FC-Aufgebot im Überblick

Tor: Timo Horn, Marvin Schwäbe

Abwehr: Kingsley Ehizibue, Kingsley Schindler – Rafael Czichos, Luca Kilian, Jorge Meré – Jonas Hector, Benno Schmitz

Mittelfeld: Ondrej Duda, Dejan Ljubicic, Tomas Ostrak, Salih Özcan, Louis Schaub, Ellyes Skhiri, Florian Kainz

Angriff: Sebastian Andersson, Jan Thielmann, Anthony Modeste, Mark Uth

Bei der U21/U19: Jonas Urbig, Jens Castrop, Sava Cestic, Justin Diehl, Noah Katterbach, Marvin Obuz, Meiko Sponsel

Verletzt/im Aufbau: Niklas Hauptmann, Jannes Horn, Georg Strauch, Tim Lemperle

Nicht berücksichtigt: Timo Hübers

 

13 Kommentare
  1. Adrian Senger sagte:

    Czichos hat also in letzter Zeit seine Sache gut gemacht??
    Sorry aber manchmal frage ich mich welche Sportart ich schaue.
    Czichos hat nach seinem Witzeigentor in Freiburg oder nach seinem Kurzauftritt gegen Leipzig in dem er nach 5min gegen Nkunku beinahe das 0:1 verschuldet hatte seine Sache also gut gemacht? Das selbe Ding ist ihm 2 Jahre zuvor in Freiburg auch schon passiert. Ab wann wird es seltsam wenn immer dem gleichen solche Slapstick Eigentore passieren?? Wie oft soll das Pech sein?
    Wenn einer nach 30min Gelb Rot gefährdet vom Platz muss weil er anscheinend immer einen Schritt zu spät kommt kann man wohl davon sprechen das derjenige überfordert war.
    Sollte Czichos morgen von Beginn an spielen gilt das ausgerufene Leistungsprinzip von Baumgart wohl nur eingeschränkt.

    Czichos hat und hatte nie BL Niveau. Wie kann es sein das einer bis 25 Dritte Liga spielt?
    Ich erinnere mich an X Fehler von ihm in den letzten 2 BL Jahren die Punkte gekostet haben. Und genau das ist eben der Unterschied zwischen einem guten und einem schlechten BL Verteidiger. Der schlechte macht 3 Solide Spiele und fabriziert dann im 4.ten Spiel den Fehler der zu Gegentoren, Elfmetern oder Platzverweisen führt. Der gute spielt konstant Fehlerlos. (Bornauw etc.) Jeder andere IV im Kader ist mindestens eine Klasse besser als Mr Hüftsteif Drittliga Czichos.
    Und da geht’s nicht um den Mensch. Czichos Einsatz ist Vorbildlich aber Fußballerisch hat er nichts in der Startelf verloren. Und nur das zählt für mich.

    Kommentar melden
    • Matt Trakker sagte:

      Gottseidank interessiert es niemanden was für dich zählt.
      Sorry, wenn ich schon lese, dass Bornauw konstant fehlerlos gespielt hat..

      Irgendwie wird das Thema Czichos hier auch anstrengend. Die unzähligen Sofatrainer, die den Anspruch äußern, die Fachkompetenz eines Bulitrainers zu haben schmerzen mittlerweile.

      Aber hey, vielleicht hört der Baumgart ja auf dich :D

      Kommentar melden
      • Adrian Senger sagte:

        Wenn das Thema hier anstrengend wird und es mittlerweile sogar den Ahnungslosen Sofatrainern immer häufiger auffällt das Czichos ständig Scheisse baut und in den letzten 2 Spielen erstens Punkte gekostet hat und zweitens gegen Leipzig der schlechteste Kölner auf dem Platz war. Und zwar so schlecht das man nach 30min reagieren musste damit er der Mannschaft nicht das komplette Spiel kaputt macht.
        Genauso wie das Eigentor in Freiburg. Das war kein Pech sondern einfach seiner Ballon D’Or Technik geschuldet. Im FC Podcast bei Ostrovski sagte er persönlich im Interview dazu das er eigentlich gut zum Ball stand und sich selbst nicht erklären kann wie das passieren konnte. Kann man nachhören! So okay. Ich kann es ihm erklären. Das ist einfach weil er genau Null Technik besitzt. Und regelmäßig Bälle falsch antizipiert! Genau wie vor 2 Jahren als er in Freiburg eine Flanke völlig unbedrängt falsch berechnet und per Luftloch ins Eigene Tor befördert hat.
        Genau wie im Heimspiel gegen Augsburg in dem ich war als er einen Pass nicht verarbeitet bekommt und dann nur noch Foulen kann im 16er. Ergebnis : Gelb Rot Czichos und Elfmeter den Horn zum Glück hält. Und so geht es seit Jahren fröhlich im 2-3-4 Spiele Rhythmus.
        Und das Baumgart zu sagen ist absolut kein Problem. Oder glaubt hier jemand das man vor dem Angst haben muss weil er wie ein Pitbull rumläuft??? Ich hab X Sachliche Argumente die dafür sprechen Czichos auf die Bank zu setzen. Das Baumgart das am Ende entscheidet und er nen Top Job macht ist auch klar. Nur ohne diesen Anti Kicker hätte man nach 5 Spieltagen schon wieder 2 Punkte mehr auf dem Konto! Und das ist Fakt. Ist doch schon seltsam das solche Dinger immer ihm passieren. Immerhin steht in jedem Spiel ein IV neben ihm. Wieso fabrizieren die nicht solche Witz Eigentore? Der Arme Rafael hat sicher immer nur Pech.
        Und hier geht es nicht um die Person. Der Mensch Czichos ist sicher ein Bomben Typ. Aber das interessiert mich nicht. Ich such keine Brieffreunde oder sonstiges. Das einzige was mich interessiert ist wie der Verein abschneidet. Und da kostet er leider seit Jahren Punkte weil er einfach kein BL Niveau hat.
        Da müsste nämlich der gesamte deutsche Profizirkus mit samt Scoutabteilungen Jahrelang gepennt haben wenn Sie so einen Top Bundesliga Verteidiger bis zum Alter von 25 in der Dritten Liga versauern lassen. Aber da habt ihr Sofatrainer die hier Czichos verteidigen sicher mehr Ahnung als sämtliche Scoutabteilungen deutscher Profivereine aus erster und zweiter Bundesliga zusammen………

        Kommentar melden
  2. Norbert Furmanek sagte:

    genau Gerd ! Wer ohne Fehler ,der werfe den ersten Stein. Wenn ich anfange zu suchen dann werde ich immer etwas finden. Czichos ist nicht überragend , auch nicht der Beste in der Liga . Sonst wäre er schon in Spanien oder England . :–)))))) Also , abwarten ,erst 6. Spieltag Freunde des runden Leders.

    Kommentar melden

Hinterlasse einen Kommentar

Willst du an der Diskussion teilnehmen?
Mache mit!

Schreibe einen Kommentar