28-06-2021 / pmk / NE145274 Fussball/Herren Bundesliga Saison 2021/2022 Schueco-Arena / Bielefeld Corona-Spieltag DSC Arminia Bielefeld Jahreshauptversammlung Markus REJEK -Geschaeftsfuehrer- Bielefeld Samir ARABI -Manager- Bielefeld *** 28 06 2021 pmk NE145274 Football Men Bundesliga Season 2021 2022 Schueco Arena Bielefeld Corona Matchday DSC Arminia Bielefeld Annual General Meeting Markus REJEK Managing Director Bielefeld Samir ARABI Manager Bielefeld

Sportchef-Kandidat Arabi: „Im Fußball weiß man nie“

Samir Arabi ist einer der Kandidaten beim 1. FC Köln auf die Nachfolge von Jörg Jakobs als Sportchef. Die Geißböcke haben den 42-jährigen als eine der Top-Möglichkeiten für die Position des Geschäftsführers Sport ausgeguckt. Der Macher von Arminia Bielefeld kann die Ostwestfalen dank einer Ausstiegsklausel verlassen. Eine solche dementierte er am Sonntag nicht, ebenso nicht, dass er sich einen Wechsel zum FC vorstellen könnte.

Köln/Bielefeld – Am Rande der Partie zwischen Borussia Mönchengladbach und Arminia Bielefeld wurde Arabi im Gespräch mit DAZN auf das Interesse des FC angesprochen. Zuvor hatte Arabi bereits erwähnt, dass es ein normaler Prozess sei, Spieler zur Arminia zu holen, diese auszubilden, weiterzuentwickeln und später für mehr Geld zu verkaufen. Ob dies auch für seine Person gelten könne, ließ er offen.

Arabi vermeidet Bekenntnis zur Arminia

„Im Fußball weiß man nie, was in einem halben oder in einem Jahr ist“, sagte Arabi. „Ich bin fast elf Jahre da und sehr glücklich in Bielefeld.“ Er habe großen Spaß an seiner Arbeit und freue sich auf die Saison mit einer „superspannenden Mannschaft“. Doch ein Bekenntnis zur Arminia kam dem 42-jährigen nicht über die Lippen. „Das ist keine Show“, sagte Arabi. „Ich arbeite gerne mit den Leuten, mit den Gremien zusammen.“ Doch weder dementierte er das Kölner Interesse noch die Ausstiegsklausel.

Der 1. FC Köln hat im Laufe des Sommers bereits mit mehreren Kandidaten gesprochen. Arabi soll noch nicht darunter gewesen sein. Doch das soll nach GBK-Informationen vor allem an der noch bis zum 31. August geöffneten Transferperiode gelegen haben. Nun wollen die Geißböcke die Gespräche mit potentiellen Sportchefs intensivieren und noch in diesem Jahr eine Entscheidung treffen.

Sportchef-Entscheidung noch in diesem Jahr

Arabi gehört schon länger zu den Top-Kandidaten, wird von seinem langjährigen Freund Jörg Jakobs hoch geschätzt. Ob es der Bielefelder aber tatsächlich wird, ist gänzlich offen. Beim FC will man sich schon länger nicht mehr zu der Suche nach einem neuen Geschäftsführer äußern. Spätestens im Dezember soll der neue Mann präsentiert werden.

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

DISKUTIER MIT!

simple-ad

This is a demo advert, you can use simple text, HTML image or any Ad Service JavaScript code. If you're inserting HTML or JS code make sure editor is switched to 'Text' mode.

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
0 Kommentare
Inline-Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen