, ,

Liveticker: Gelingt dem FC beim BVB der erste Auswärtssieg?


Nach dem DFB-Pokal ist vor der Bundesliga: Nur drei Tage nach dem Weiterkommen gegen den VfB Stuttgart reist der 1. FC Köln am Samstag zum Auswärtsspiel gegen den BVB. In der vergangenen Saison waren die Kölner dank zweier Treffer von Ellyes Skhiri mit 2:1 erfolgreich. Der Tunesier wird dem FC zwar dieses Mal fehlen, trotzdem wollen die Geißböcke auch in dieser Saison dort punkten. Der GEISSBLOG tickert das Spiel live aus dem Signal-Iduna-Park. 

59 Kommentare
  1. Rastelli1234 sagte:

    Einen absoluten NoName Stürmer darf man schon mal verteidigen. Hat bisher m.W. ganze 2 Tore in der Regionalliga gemacht. Uns was hat unsere absolute Nr. 1 für eine Figur gemacht? Der suchte den Ball jetzt noch – auf dem Boden. Schrecklich. So werden die wirklich guten FC-Akteure bestraft. Mist.

    Kommentar melden
  2. wiwakoe sagte:

    Gute Leistung gegen einen geschwächten BVB. Aber manchmal will das runde nicht ins eckige. Aber der BVB steht nicht umsonst auf Platz 2aber wir werden immer besser. Es kommen auch wieder Tage wo die Torschüsse auch rein gehen.
    Aber wie aus jedem Spiel kann jeder etwas lernen und immer besser werden.

    Kommentar melden
  3. Klaus Höhner sagte:

    Wenn ich eben das 1.Tor von Union gesehen habe dann war der Weltklasse Torwart auf dem Niveau von nja Oberliga aber der ist ja Weltklasse.Und die beiden Tore die Timo Horn kassiert hat hätte Neuer mit dem Fuss gestoppt ,bleibt mal alle realistisch und Objektic.Aber es gibt ja immer Opfer einmal Chicows das nächstemal Horn einfach ernärmlich.

    Kommentar melden
  4. Geisbock Renner sagte:

    Doch ich war zufrieden mit Ljubicic, Kilian, Hübbers, Uth, Thielmann und Modeste.
    Leider stellst Du Dich ja gern in den Vordergrund Gert 1948. Da aber nicht alle Spieler Ihre Normalform erreichen, muss wohl ein Wort der Kritik erlaubt sein.
    Und noch einmal. Das unser Super Torwart nicht richtig reagiert, hat wohl jeder gesehen. Nicht wahr, Gert 1948.

    Kommentar melden

Hinterlasse einen Kommentar

Willst du an der Diskussion teilnehmen?
Mache mit!

Schreibe einen Kommentar