Steffen Baumgart. (Foto: GBK)

Das Video der Pressekonferenz findet ihr unter dem Text. (Foto: GBK)

„Ich konnte das Spiel nicht richtig auswerten“

Steffen Baumgart hat am Montagvormittag vor dem Spiel des 1. FC Köln beim VfL Wolfsburg über die Situation der Geißböcke gesprochen. Der FC-Trainer erklärte, er haben die Niederlage gegen den FC Augsburg nur schwer aufarbeiten können. Gleichzeitig stellte sich der 49-jährige hinter seine Angreifer und verkündete die Rückkehr von Mark Uth. Abschließend äußerte er den Wunsch, dass Alexander Wehrle Geschäftsführer der Geißböcke bleiben solle. Die Pressekonferenz beim GEISSBLOG im Doppelpass mit fun-and-sport.de.

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

DISKUTIER MIT!

simple-ad

This is a demo advert, you can use simple text, HTML image or any Ad Service JavaScript code. If you're inserting HTML or JS code make sure editor is switched to 'Text' mode.

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
0 Kommentare
Inline-Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen