Florian Dietz wird der U21 des 1. FC Köln mehrere Wochen fehlen. (Foto: Bucco)

Florian Dietz wird der U21 des 1. FC Köln mehrere Wochen fehlen. (Foto: Bucco)

Eine Woche vor dem Start: Der U21 gehen die Spieler aus

Am kommenden Wochenende nimmt die Regionalliga West ihren Spielbetrieb wieder auf. Bei Mark Zimmermann, Trainer der U21 des 1. FC Köln, löst dies aktuell Sorgenfalten aus. Dem Coach geht allmählich das Personal aus. Die beiden Testspiele der Vorbereitung brachten der FC-Reserve gleich vier Verletzte ein.

Am Samstag erwischte es auch noch Justin Petermann. Der quirlige Offensivspieler musste beim 1:1 gegen den Südwest-Regionalligisten FC Rot-Weiß Koblenz schon nach 22 Minuten ausgewechselt werden, nachdem er durch einen Stoß bei einem Zweikampf einen Schneidezahn verlor und eine Lippe aufplatzte. Für den 23-Jährigen ging es direkt ins Krankenhaus, der Zahn konnte bei einer zweistündigen Operation wieder eingesetzt und die Lippe genäht werden. Den Regionalliga-Auftakt nach der Winterpause gegen Oberhausen wird Petermann jedoch verpassen.

Noch schwerer erwischte es ein Trio in der Vorwoche beim 1:1 im Trainingslager-Testspiel gegen den belgischen Zweitligisten KMSK Deinze. Mit Florian Dietz fehlt der U21 der aktuell treffsicherste Stürmer der Regionalliga West mindestens für einige Wochen, vielleicht sogar noch länger. Dietz zog sich eine Schulter-Verletzung zu und muss operiert werden. „Es wird in der OP erst geklärt, was genau gemacht werden muss und wie schwer die Verletzung ist“, verriet Zimmermann im Gespräch mit dem GEISSBLOG. Der Verlust von Dietz wiegt nicht nur aufgrund dessen Torriechers schwer, mit dem Angreifer fällt auch ein Führungsspieler lange Zeit aus.

Schwirten und Hwang fallen ebenfalls aus

Zudem zogen sich Joshua Schwirten und Jae-Hwan Hwang jeweils Außenbandrisse zu. Erst am Freitag erhielten beide die genaue Diagnose bei MRT-Terminen nach der Rückkehr aus dem Trainingslager. Am Montag stehen für beide Spieler Tests für das Reha-Training an. „Von zwei weiteren Wochen Pause müssen wir wohl ausgehen“, mutmaßte Zimmermann. Zudem ist die Rückkehr von Mathias Olesen derzeit noch unklar. Der Luxemburger befindet sich seit dem Trainingsauftakt bei den Profis. Der 20-Jährige ist ebenfalls einer der Leistungsträger bei der U21.

Clemens-Entscheidung spätestens am 31. Januar

Das ersatzgeschwächte Team der U21 war derweil in der Generalprobe vor dem Ligastart am Samstag gegen Rot-Weiß Koblenz fast durchgehend gefordert. Der Gegner erwies sich trotz des Testspiel-Charakters als giftiger, bissiger und ehrgeiziger Kontrahent auf dem Rasen. Mehrfach gab es hitzige Diskussionen und bisweilen auch rustikale Zweikämpfe. Immerhin bekam die FC-Reserve so einen guten Vorgeschmack auf das, was Rot-Weiß Oberhausen nächsten Samstag im Franz-Kremer-Stadion zeigen dürfte. Den frühen Koblenzer Führungstreffer (7.) egalisierte der zur zweiten Hälfte eingewechselte Noel Futkeu (66.).

Mit Christian Clemens und Jeremy Mekoma kamen zwei Gastspieler zum Einsatz. Mekoma präsentierte sich nach seiner Einwechslung für die letzte halbe Stunde abschlussfreudig, jedoch ohne Glück vor dem gegnerischen Tor. Clemens ließ einige Male seine Klasse aufblitzen.
Eine Entscheidung über eine Verpflichtung von Clemens dürfte spätestens am 31. Januar fallen, wenn das Transferfenster schließt. Anders als im Sommer ist es im Winter nicht möglich, danach noch vertragslose Spieler – wie Clemens – zu verpflichten. Clemens selbst wiederum dürfte bis zuletzt jedoch auf ein höherklassiges Angebot spekulieren, bevor er als Notlösung beim FC unterschreiben dürfte.

Aufgrund des Personal-Engpasses hält die U21 derzeit die Augen offen für mögliche Neuverpflichtungen, insbesondere für den Angriff. Die Alternativen zu Florian Dietz, Hendrik Mittelstädt und Jacob Jansen, konnten bislang noch nicht überzeugen.

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

DISKUTIER MIT!

simple-ad

This is a demo advert, you can use simple text, HTML image or any Ad Service JavaScript code. If you're inserting HTML or JS code make sure editor is switched to 'Text' mode.

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
6 Kommentare
Neueste
Älteste Meistbewertete
Inline-Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen