Bright Arrey-Mbi soll zum 1. FC Köln wechseln. (Foto: IMAGO / Wagner)

Bright Arrey-Mbi soll zum 1. FC Köln wechseln. (Foto: IMAGO / Wagner)

Talent aus Bayern kommt: FC vor Verpflichtung von Bright Arrey-Mbi

Der 1. FC Köln verstärkt sich mit einem Top-Talent des FC Bayern München. Der 18-jährige Bright Arrey-Mbi soll für anderthalb Jahre von den Münchenern ausgeliehen werden und die Innenverteidigung bei den Geißböcken komplettieren. Die “Kölnische Rundschau” berichtete zuerst.

Bright Arrey-Mbi spielt aktuell in der zweiten Mannschaft des Rekordmeisters und kommt in der Regionalliga Bayern bislang auf 19 Einsätze und zwei Tore. Darüber hinaus lief Arrey-Mbi auch noch in der Youth League für die U19 der Münchener auf. Sein Profi-Debüt hat der Verteidiger jedoch bereits hinter sich: In der Saison 2020/21 war Arrey-Mbi unter dem damaligen Trainer Hansi Flick in der Champions League gegen Atlético Madrid über 61 Minuten zum Einsatz gekommen. Aktuell ist der Innenverteidiger Kapitän der Deutschen U18-Nationalmannschaft. Ausgebildet wurde der 18-Jährige unter anderem in der Jugend von Norwich City und dem FC Chelsea, ehe das Talent im Sommer 2019 zum FC Bayern wechselte.

Arrey-Mbi muss zunächst seinen Vertrag verlängern

In der Bundesliga hatte Arrey-Mbi aufgrund von Personalsorgen zum Rückrundenauftakt gegen Borussia Mönchengladbach im Profi-Kader gestanden, war aber nicht zum Einsatz gekommen. Nun soll der Youngster Spielpraxis auf höherem Niveau sammeln. Auch Zweitligisten sollen Interesse an dem Talent gehabt haben, beim FC scheint man dem Abwehrspieler jedoch ebenfalls eine ordentliche Perspektive aufgezeigt zu haben, um auf Einsatzzeiten in der Bundesliga zu kommen. Gebürtig stammt Arrey-Mbi zudem aus Kaarst und damit nur rund 40 Kilometer von Köln entfernt. 2014 war der Verteidiger mit seiner Mutter nach Großbritannien gezogen.

Leihe bis Sommer 2023

Damit die Geißböcke den Verteidiger von den Münchenern ausleihen können, musste Bright Arrey-Mbi zunächst noch seinen im Sommer auslaufenden Vertrag an der Säbener Straße verlängern. Inzwischen sollen jedoch alle Formalitäten geklärt und der Spieler bereits auf den Weg nach Köln sein, wo Arrey-Mbi am Montag den obligatorischen Medizincheck absolvieren und im Anschluss seinen Leihvertrag bis Sommer 2023 unterschreiben wird. Somit könnte der Linksfuß womöglich bereits bei der Trainingseinheit um 14 Uhr mit seinen neuen Teamkollegen auf dem Platz stehen.

Beim 1. FC Köln wird Arrey-Mbi neben Timo Hübers, Luca Kilian und Neuzugang Julian Chabot der vierte Innenverteidiger. Nach den Wechseln von Rafael Czichos, Jorge Meré und Sava Cestic hatte bei den Kölnern erhöhter Bedarf in der Abwehr-Zentrale geherrscht.

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

DISKUTIER MIT!

simple-ad

This is a demo advert, you can use simple text, HTML image or any Ad Service JavaScript code. If you're inserting HTML or JS code make sure editor is switched to 'Text' mode.

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
100 Kommentare
Neueste
Älteste Meistbewertete
Inline-Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen