Pierre Nadjombe im Trikot der U19. (Foto: Bucco)

Pierre Nadjombe im Trikot der U19. (Foto: Bucco)

Außenverteidiger verlängert: FC holt Nadjombe zur U21

Der 1. FC Köln treibt die Kaderplanungen für die kommende Regionalliga-Saison weiter voran und Pierre Nadjombe bis zum 30. Juni 2024 an sich gebunden. Der 18-Jährige spielt seit 2016 für die Geißböcke und gehört aktuell zum Stammpersonal der U19. In der kommenden Saison soll der Außenverteidiger fest für die U21 auflaufen, wo er in dieser Saison bereits dreimal zum Einsatz kam.

Nadjombe war 2016 von Viktoria Köln in die U14 des 1. FC Köln gewechselt. In der aktuellen Saison spielte der gebürtige Kölner bereits in der A-Junioren-Bundesliga und der Regionalliga, aber auch in der UEFA Youth League. Nun wurde der Außenverteidiger für seine positive Entwicklung mit einem neuen Zwei-Jahres-Vertrag belohnt.

“Wir freuen uns sehr, dass Pierre bei uns bleibt”, sagte U21-Trainer Mark Zimmermann. “Er ist ein laufstarker Spieler mit einem guten Charakter, der immer ein Lächeln auf den Lippen hat. In den Spielen, für die wir ihn in die U21 hochgezogen haben, hat er seine Sache richtig gut gemacht und er wird auch in der kommenden Saison den nächsten Entwicklungsschritt bei uns machen.”

“Als gebürtiger Kölner ist es für mich eine Ehre, weiter für den FC spielen zu dürfen”, sagte Nadjombe. “Die Partien in der Youth League waren eine tolle Erfahrung für mich und ich werde hart dafür arbeiten, damit noch viele Highlights folgen werden. Ich möchte nächste Saison ein wichtiger Spieler für die U21 sein und mit guten Leistungen dafür sorgen, dass ich irgendwann auch bei einer Trainingseinheit der FC-Profis dabei bin.”

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

DISKUTIER MIT!

simple-ad

This is a demo advert, you can use simple text, HTML image or any Ad Service JavaScript code. If you're inserting HTML or JS code make sure editor is switched to 'Text' mode.

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
10 Kommentare
Neueste
Älteste Meistbewertete
Inline-Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen