Kann der FC Salih Özcan von einer Verlängerung überzeugen? Foto: (IMAGO / Simon)

Kann der FC Salih Özcan von einer Verlängerung überzeugen? Foto: (IMAGO / Simon)

Der unverzichtbare Özcan: Will der Sechser das Gesicht des Klubs werden?

Salih Özcan hat am Samstag einmal mehr seinen Wert für den 1. FC Köln unter Beweis gestellt. Entsprechend ist es wenig verwunderlich, dass die Geißböcke schnellstmöglich den Vertrag mit ihrem Eigengewächs verlängern wollen. Die Frage ist: Zu welchen Konditionen ist Özcan bereit dazu?

Es war für den FC wohl die beste Nachricht des Tages. Am Freitagabend hatte sich Salih Özcan aus der Quarantäne freitesten können. Nach zwei überstandenen Belastungstests wurde am Samstagmorgen schließlich klar: Der Mittelfeldspieler konnte gegen Mainz 05 im Kader stehen.

Ohne vorherige Trainingseinheit entschied sich Steffen Baumgart jedoch, den 24-Jährigen zunächst auf der Bank zu lassen. Nach dem 0:2 durch Karim Onisiwo und einer schwachen ersten Stunde brachte der Trainer Özcan dann zusammen mit Dejan Ljubicic und Louis Schaub schließlich in die Partie. Mit Erfolg: Durch Özcans Zweikampfstärke und dem unbedingten Willen, der auch zum 3:2 geführt hatte, drehte der Ehrenfelder gemeinsam mit seinen Teamkollegen noch das Spiel.

Er ist einer unserer wichtigsten Spieler

Thomas Kessler

Entsprechend sorgte auch Baumgart hinterher für ein persönliches Novum, als er Özcan als zur Zeit “unverzichtbar” erklärte. Eigentlich lässt sich der Trainer nicht zu solchen Sonderstellungen von einzelnen Spielern hinreißen. An der Leistung des neuen türkischen Nationalspielers kommt aber auch Baumgart nicht herum.

Wie wertvoll der Spieler ist, der vor einem Jahr praktisch schon weg vom FC war, machte auch sein ehemaliger Teamkollege Thomas Kessler deutlich: “Salih lebt von seiner Physis, deshalb mussten wir erst schauen, ob er spielen kann. Er hat dann einen deutlichen Unterschied ausgemacht. Er ist einer unserer wichtigsten Spieler, und die Jungs sind froh, wenn er auf dem Platz steht”, sagte der Sportliche Leiter.

Entwicklung von Özcan scheint kein Limit zu kennen

Dabei ist die Entwicklung des U21-Europameisters beispiellos. Zu Saisonbeginn noch mit sporadischen Einsätzen, dann mit einem unterdurchschnittlichen Spiel beim 0:5 gegen die TSG 1899 Hoffenheim. Seither zeigt die Formkurve des Eigengewächs jedoch steil bergauf – und scheint aktuell kein Limit zu kennen. “Er bewegt sich in Räumen, in denen es enorm wertvoll ist, wenn er die Bälle gewinnt oder behauptet. Wenn er sie dort aber verliert, geht es schnell in die andere Richtung. In der Vergangenheit hatte er immer wieder Situationen, in denen er die Zweikämpfe nicht gewinnen konnte”, erinnerte sich auch Kessler am Tag nach dem Sieg über Mainz 05. Nun würde er sich in solch engen Situationen jedoch behaupten. “So hat er sich großen Respekt erarbeitet, nicht nur in der Mannschaft, sondern auch in der Liga.”

Kein Wunder, dass national wie international längst andere Vereine auf Özcan aufmerksam geworden sind. Der FC hingegen würde gerne schnellstmöglich mit dem Mittelfeldspieler verlängern. Doch was will Özcan selbst? Vor einem Jahr noch hatte sich der Nationalspieler entschieden, den Verein zu verlassen. Nach einem schwierigen Jahr unter Markus Gisdol hatte der Kölner die Wertschätzung vermisst, die ihm erst Steffen Baumgart in einem Telefonat während der U21-Europameisterschaft entgegengebracht hatte. So konnte Özcan doch noch von einem Verbleib überzeugt werden – wenn auch zu deutlich verringerten Bezügen.

Özcan soll Gesicht der Mannschaft werden

Nun jedoch hat sich die Situation sowohl für den Verein als auch für den Spieler selbst verändert. Der FC spielt unter Baumgart eine überdurchschnittlich gute Saison und Özcan gehört dabei zu den absoluten Leistungsträgern. Trotzdem bleiben die Kölner ein von der Pandemie arg gebeutelter Klub, sodass der Verein gehaltstechnisch nicht mit den großen Klubs wird mithalten können. “Salih muss sich klar werden, was er für seine Zukunft möchte”, sagte daher auch Thomas Kessler. “Wir wollen als Klub ein guter Partner für unsere Spieler sein. Salih muss die Entscheidung treffen, ob er den nächsten Schritt beim 1. FC Köln gehen möchte und hier der Faktor sein will, den wir ihm anbieten. Salih hat hier alle Möglichkeiten, langfristig ein Eckpfeiler des Teams und ein Gesicht des Klubs zu werden. Er verkörpert vieles von dem, was den FC ausmacht.”

Dass Özcan Zukunftsentscheidungen mit Bedacht trifft, hat unlängst seine Wahl zwischen der deutschen und türkischen Nationalmannschaft gezeigt. Ähnlich reflektiert dürfte daher auch seine Entscheidung auf Vereins-Ebene ausfallen. Zunächst jedoch wird das Eigengewächs wohl den Saisonendspurt abwarten und sich voll auf die letzten fünf Spiele mit dem FC fokussieren. Womöglich hätten die Kölner mit dem Erreichen des internationalen Geschäfts noch einen weiteren Trumpf in der Hand. Garantiert ist eine vorzeitige Verlängerung aber nicht. “Wenn Salih sich anders entscheiden sollte, dann würde es uns gehen wie vielen Klubs, die Leistungsträger verlieren. Das wäre bei Salih extrem schade, aber dann müssten wir eben den nächsten Spieler in diese Rolle entwickeln”, erklärte Kessler.

Klar dürfte derweil sein, dass der FC nicht mit einem auslaufenden Vertrag von Özcan in die neue Saison gehen könnte. Denn den Spieler nach dieser Leistungsexplosion im Sommer 2023 ablösefrei zu verlieren, kann sich der klamme Klub schlichtweg nicht leisten. Trotzdem liegt die Entscheidung einzig und alleine bei Özcan selbst. “Andere Vereine wissen, wie gut er sich entwickelt hat. Es liegt nur an Salih. Wir werden alles versuchen ihm aufzuzeigen, was ihn noch einmal auf ein neues Level heben könnte”, meinte Kessler. “Am Ende aber sind wir auf das Bekenntnis des Spielers angewiesen.”

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

DISKUTIER MIT!

simple-ad

This is a demo advert, you can use simple text, HTML image or any Ad Service JavaScript code. If you're inserting HTML or JS code make sure editor is switched to 'Text' mode.

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
34 Kommentare
Neueste
Älteste Meistbewertete
Inline-Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen