In diesem Trikot läuft der 1. FC Köln in der Conference League auf. (Foto: 1. FC Köln)

In diesem Trikot läuft der 1. FC Köln in der Conference League auf. (Foto: 1. FC Köln)

Handgemalter Streifenlook: Mit diesem Trikot will der FC Europa erobern

Der 1. FC Köln hat zwei Tage vor dem Play-off-Hinspiel gegen Fehérvár FC sein Trikot für die Spiele in der Conference League vorgestellt. Auf internationaler Bühne werden die Kölner mit roten-weißen Streifen auflaufen. Auf ein gänzliches weißes Trikot werden die FC-Anhänger in dieser Saison also verzichten müssen.

Das rote Trikot mit feinen weißen Nadelstreifen wurde in der letzten europäischen Saison des 1. FC Köln zum Kassenschlager. Einen ähnlichen Weg wollen die Geißböcke nun auch mit ihrem neuen Dress für die Conference League gehen. In einem “handgemalten Streifenlook”, mit rot-weißen Balken, werden die Geißböcke ihre Gegner auf internationaler Bühne empfangen.

Wie auch die drei anderen Trikots wartet das Europa-Trikot mit dem Slogan “LEBE wie du bist” im Nacken sowie dem Aufdruck “1. FC KÖLN – SPÜRBAR ANDERS” auf. Zudem können die Fans entscheiden, ob sie das Telekom-Logo oder das offizielle UEFA-Batch auf die Ärmel drucken lassen wollen. In den Play-off-Spielen werden die Profis allerdings noch ohne das Conference League-Logo auflaufen. Dies ist erst ab einer Teilnahme in der Gruppenphase zulässig.

Am Dienstagmorgen stellten die Geißböcke das Trikot mit einem Kurz-Video vor. Darin waren auch noch einmal einige Szenen der Europa League-Saison 2017/18 zu sehen. Erhältlich ist das Senior-Trikot ab sofort in allen Fanshops des FC für 79.95 Euro, Kinder zahlen 59.90 Euro.

Ob der 1. FC Köln in dieser Saison neben den vier Trikots gemeinsam mit hummel auch ein Karnevalstrikot sowie ein Jubiläumstrikot zum 75-jährigen Vereinsbestehen herausbringt, ist noch nicht bekannt.

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

DISKUTIER MIT!

simple-ad

This is a demo advert, you can use simple text, HTML image or any Ad Service JavaScript code. If you're inserting HTML or JS code make sure editor is switched to 'Text' mode.

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
14 Kommentare
Neueste
Älteste Meistbewertete
Inline-Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen