Mandy Islacker verzweifelt in Duisburg. (Foto: Sylvia Eichinger)

Mandy Islacker verzweifelt in Duisburg. (Foto: Sylvia Eichinger)

Chance verpasst: FC-Frauen verlieren beim MSV Duisburg

Die Bundesliga-Frauen des 1. FC Köln haben am Freitagabend die Chance verpasst sich in der Spitzengruppe der Liga festzusetzen. Die Geißböcke kassierten eine überraschende 1:2-Niederlage beim MSV Duisburg. Statt mit dem vierten Sieg im sechsten Saisonspiel auf Platz drei vorzustoßen, hat der FC nun ein völlig ausgeglichene Bilanz.

Die Mannschaft von Sascha Glass kassierte am Freitagabend zum Auftakt des 6. Bundesliga-Spieltags die dritte Auswärtspleite im dritten Auswärtsspiel. Nach den Niederlagen bei Bayer 04 Leverkusen und dem FC Bayern München ging auch das Spiel beim MSV Duisburg verloren.

Ein Doppelschlag von Miray Cin (68.) und Dörthe Hoppius (72.) sorgte im Ruhrpott für die Entscheidung. Sarah Puntigam erzielte zwar noch den Anschlusstreffer (81.). Doch dieser kam für den FC zu spät. Der Ausgleich gelang den Geißböcken nicht mehr.

Damit liegt der FC nach sechs Spielen mit drei Heimsiegen und drei Auswärtspleiten sowie mit zehn erzielten und zehn kassierten Toren auf Rang sechs.

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

DISKUTIER MIT!

simple-ad

This is a demo advert, you can use simple text, HTML image or any Ad Service JavaScript code. If you're inserting HTML or JS code make sure editor is switched to 'Text' mode.

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
0 Kommentare
Inline-Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen