Potocnik und Diehl im Trikot der U19. (Foto: Bucco)

Potocnik und Diehl im Trikot der U19. (Foto: Bucco)

Potocnik und Diehl im Visier, aber Profi-Debüt muss noch warten

Wer wird der neue Stürmer beim 1. FC Köln? In diesem Winter ist die Antwort noch nicht bekannt. Für die Zukunft gibt es mehrere Nachwuchsspieler, die sich Chancen ausrechnen können, perspektivisch in den Profikader aufzusteigen. Insbesondere vier Angreifer machen auf sich aufmerksam.

Unter Steffen Baumgart ist beim 1. FC Köln bekannt: Eigengewächse aus dem NLZ müssen nicht nur Talent mitbringen, sondern auch körperliche Belastbarkeit. Viele Jungspunde tun sich zunächst schwer, mit der hohen Intensität unter Baumgart klar zu kommen. Die Folge: In der Saison 2021/22 debütierte kein einziger Teenager unter Baumgart in der Bundesliga, nur Marvin Obuz bekam wenige Sekunden im DFB-Pokal.

In dieser Saison war es bislang Maximilian Schmid, der in Slovacko kurz vor Schluss eingewechselt wurde, allerdings wohl auch nur, weil aus Verletzungsgründen sonst kein anderer Profi mehr auf der Bank verfügbar war. Andere Talente wie Rijad Smajic, Joshua Schwirten oder Jonas Urbig saßen zwar schon vielfach auf der Bank, kamen aber nicht zum Einsatz.

Huseinbasic und Martel machen es vor

Baumgarts Devise: “Die Jungs trainieren bei uns mit. Jeder Tag im Training hilft ihnen mehr als fünf Minuten in der Bundesliga.” Trotzdem steht der FC-Trainer für die Talentförderung bei den Geißböcken, und die Spieler zahlen es ihm mit guten Leistungen zurück: Jan Thielmann (20) und Tim Lemperle (20) in der vergangenen Saison, Denis Huseinbasic (21) und Eric Martel (20) in dieser Spielzeit, dazu Florian Dietz und Steffen Tigges, vormals unterklassige Angreifer.

Die aktuelle Stürmer-Suche lässt die Frage aufkommen, ob die Lücke des verletzten Florian Dietz nicht auch aus dem eigenen Nachwuchs geschlossen werden könnte. Schmid ist aktuell verletzt, fällt einige Wochen aus und ist somit ein echter Pechvogel, kann er sich doch gerade jetzt nicht zeigen. Darüber hinaus spielen sich in der bislang überragenden U19-Saison zwei A-Junioren ins Blickfeld: Justin Diehl und Jaka Cuber Potocnik.

Diehl und Potocnik: Traum-Duo bei der U19

Diehl feierte Ende November seinen 18. Geburtstag, ist nach großem Verletzungspech nun weitgehend fit und glänzt in der bisherigen Bundesliga-Saison mit neun Toren in 13 Pflichtspielen. Dazu kommt Kölns Transfer-Coup aus dem vergangenen Winter, der erst 17-jährige Potocnik. Der hoch gewachsene Slowene (1,89 Meter) könnte einmal genau zu dem Stoßstürmer werden, den die Geißböcke gerade für die Profis suchen. Seine Bilanz in dieser U19-Saison: neun Tore in zwölf Pflichtspielen.

Diehl und Potocnik – ein Sturm-Duo der Extraklasse auf A-Junioren-Niveau. Nach GEISSBLOG-Informationen sollen beide Angreifer im Frühjahr vereinzelt bei den Profis mittrainieren und auf diese Weise an den Baumgart-Kader herangeführt werden. Diehl hätte eigentlich schon im November mit in die USA reisen sollen. Doch kurzfristig war dies doch nicht möglich. Im Frühjahr aber soll er seine Chance bekommen.

Auch der verletzte Downs eine Option

“Es gibt viele interessante Jungs im Nachwuchs, aber ich würde verneinen, dass sie schon jetzt eine Verstärkung für die Lizenzmannschaft sein könnten”, sagte Baumgart am vergangenen Donnerstag mit Blick auf zeitnahe Einsätze als Profis in der Bundesliga. “Es sind Spieler, die wir nach und nach heranführen und mittrainieren lassen, auch mal längerfristig. Aber wir werden keinem U19-Spieler die Bürde aufsetzen, andere Spieler zu ersetzen.”

Baumgart beobachtet die Nachwuchsspiele der U17 und U19 regelmäßig persönlich vor Ort, sieht auch in Damion Downs ein großes Sturmtalent. Durch die Torjäger-Qualitäten von Diehl und Potocnik fiel bei der U19 zuletzt nicht einmal ins Gewicht, dass mit Downs ein weiterer Top-Angreifer seit Monaten und auch noch länger verletzt fehlt. Auch der 18-Jährige könnte in 2023 die Chance erhalten sich unter Baumgart zu beweisen. Doch kurzfristig wird sich das Trio plus Schmid gedulden – und im Falle von Downs und Schmid erst einmal wieder gesund werden müssen.

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

DISKUTIER MIT!

simple-ad

This is a demo advert, you can use simple text, HTML image or any Ad Service JavaScript code. If you're inserting HTML or JS code make sure editor is switched to 'Text' mode.

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
11 Kommentare
Neueste
Älteste Meistbewertete
Inline-Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen