Christian Keller. (Foto: Bucco)

Christian Keller. (Foto: Bucco)

Linksverteidiger-Rochade mit Katterbach und Paqarada

Der 1. FC Köln macht am Samstag zwei Transfers auf der Linksverteidiger-Position so gut wie perfekt. Wie plant der FC mit Leart Paqarada und Noah Katterbach, vor allem aber mit Jonas Hector?

Christian Keller findet, “dass er der beste Linksverteidiger der Zweiten Liga ist” und “ich fände es schön, wenn er bei uns spielt”. Wenn man bedenkt, dass der Sportchef des 1. FC Köln ein Transfergerücht eigentlich gar nicht kommentiert, sondern erst, wenn ein Wechsel perfekt ist, weiß man: Leart Paqarada wird ab Sommer 2023 mit an Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit für den 1. FC Köln spielen.

Dass er darüber hinaus sagt: “Dieser Spieler wäre für uns auch dann interessant, wenn er noch über 2023 hinaus Vertrag hätte”, zeigt die große Wertschätzung Kellers für den Kapitän des FC St. Pauli. Aber warum will der FC den Linksfuß? Was macht ihn so stark? Und warum verleihen die Geißböcke nahezu im gleichen Atemzug Noah Katterbach vom FC Basel weiter an den Hamburger SV?

1. Leart Paqarada

Der Schnellste ist Leart Paqarada nicht mit knapp 32 km/h. Dafür gewinnt er die zweitmeisten Zweikämpfe seiner Mannschaft, bringt die zweimeisten Flanken in der Zweiten Liga rein, hat vergangene Saison zehn Tore vorbereitet und in dieser Saison schon wieder vier, schießt als Abwehrspieler fast dreimal pro Spiel aufs Tor und tritt die vielleicht gefährlichsten Freistöße der Liga.

Deshalb jagt ihn “gefühlt die halbe Bundesliga”, sagte Keller am Samstag und lobte den 28-Jährigen ungewöhnlich auffällig: “Er spielt seit Jahren sehr konstant, verfügt über ein hohes technisches Spielvermögen, ist extrem sicher im Spielaufbau und bringt sehr viel Torgefahr in den gegnerischen Strafraum. Ein guter Spieler, der aber auch noch Luft nach oben hat. Sonst würde er schon lange Bundesliga spielen.” Und vor allem: Paqarada ist ablösefrei.

2. Noah Katterbach

Während Paqarada ins Kölner Gehaltsgefüge passen wird, trifft dies auf Noah Katterbach mit seinen über 1,5 Mio. Euro Jahresgehalt nicht zu. Der FC muss dieses dem 21-Jährigen zwar aktuell nicht (vollständig) zahlen, doch ist er es auch schon länger nicht mehr wert. Die Frage ist: Kommt Katterbach wieder in die Spur? Beim FC Basel gelang dies nicht. Nun soll er zum Hamburger SV weiterverliehen werden. Am Montag soll der Deal finalisiert werden.

“Der Spieler kriegt in Hamburg eine Plattform, die nicht schlechter ist als vorher, damit er wieder zu alter Stärke zurückfindet”, sagte Keller über die Veränderung. Steffen Baumgart ergänzte: “Noah kämpft darum, die Leistung zu bestätigen, die er schon mal gezeigt hat. Wir wünschen ihm, dass er dort seinen Weg findet.” Der Linksverteidiger besitzt beim 1. FC Köln noch einen Vertrag bis 2024. Ob er noch einmal zu seinem Jugendklub zurückkehrt?

3. Jonas Hector

Das hängt womöglich an Jonas Hector. Aktuell läuft der Vertrag des FC-Kapitäns aus. Die Geißböcke hätten also mit Paqarada, Katterbach und Kristian Pedersen drei Linksverteidiger unter Vertrag. Paqarada hat noch nie Bundesliga gespielt, Pedersen hat noch Anpassungsprobleme, Katterbach hat eine lang anhaltende Form-Krise. Würde der FC darauf setzen, dass einer schon irgendwie durchkommt und zum Stammspieler reift?

Laut Keller ist die Personalie Paqarada “unabhängig von Jonas. Wenn Jonas hier verlängern möchte, ist hier immer Platz im Kader, weil er fast alles spielen kann.” Heißt: Der Paqarada-Deal scheint in trockenen Tüchern, Katterbach muss seine Chance beim HSV nutzen, sonst hat er keine Zukunft mehr in Köln und Pedersen wird als loyaler Back-up geschätzt. Hector bleibt Wunschspieler Nummer eins hinten links, doch der FC hat schon mal vorgesorgt.

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

DISKUTIER MIT!

simple-ad

This is a demo advert, you can use simple text, HTML image or any Ad Service JavaScript code. If you're inserting HTML or JS code make sure editor is switched to 'Text' mode.

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
34 Kommentare
Neueste
Älteste Meistbewertete
Inline-Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen