Einträge von Marc L. Merten

,

Tünn: Poldi passt nicht

Lukas Podolski ist künftig der Prinz vom Bosporus. Der ehemalige Kölner machte am Wochenende seinen Wechsel vom FC Arsenal zu Galatasaray Istanbul perfekt. Beim 1. FC Köln ist man sich sicher, dass er dort viel besser aufgehoben ist als in seiner Heimatstadt. Das unterstrich Effzeh-Vizepräsident Toni Schumacher. Köln – „Wenn er zurückkäme, würde genau das […]

,

Innenverteidiger: "Haben einen anderen Guten im Blick"

Der Wechsel von Felipe Santana zum 1. FC Köln ist geplatzt. Der Schalker laboriert an einem Muskelfaserriss, der bei der medizinischen Untersuchung in der Kölner MediaPark-Klinik diagnostiziert worden war. Grund genug für die FC-Verantwortlichen sich anderweitig umzusehen. Die Frage lautet nun: Wen holt der FC jetzt anstelle Santanas für die vakante Position in der Kölner Innenverteidigung? Köln – Wenn […]

,

Jojic-Deal perfekt! Santana fällt durch Medizincheck

Der 1. FC Köln hat den Wechsel von Milos Jojic von Borussia Dortmund perfekt gemacht. Der 23-Jährige unterschrieb einen Vier-Jahres-Vertrag bis 2019 und trägt künftig die Rückennummer 8. Überraschung dagegen in der Innenverteidigung: Felipe Santana wechselt NICHT zum Effzeh. Der Schalker fiel durch den Medizincheck. Köln – Um kurz nach zehn am Sonntag meldete der 1. FC […]

,

Milos Jojic ist der bessere Carlos Eduardo

Der Wechsel von Milos Jojic zum 1. FC Köln ist seit Sonntagvormittag perfekt, die Ablöse soll dem Vernehmen nach knapp unter drei Millionen Euro betragen. Damit kommt der erklärte Wunschspieler von Trainer Peter Stöger und Sportchef Jörg Schmadtke für das offensive Mittelfeld nach Köln. Dieser hieß ursprünglich Carlos Eduardo – doch Jojic hatte die Geissböcke am Ende […]

,

So feiert der Effzeh den CSD

Der 1. FC Köln feiert „andersrum rut-wiess“: Zusammen mit dem gleichnamigen Fanclub hat der Effzeh am Sonntag bei der diesjährigen Parade zum Christopher-Street-Day mit einem eigenen Wagen teilgenommen. Patrick Helmes, Alexander Wehrle und Markus Ritterbach zogen gemeinsam mit einer mehr als hundertköpfigen Fußgruppe von FC-Mitgliedern durch Köln.  Köln – „Es ist für uns selbstverständlich, dass wir als […]

,

Florida-Trip fällt aus – Effzeh bleibt im Winter wohl in Köln

Der 1. FC Köln steckt mitten in der Sommer-Vorbereitung auf die kommende Saison. Doch schon jetzt befassen sich die Macher des Effzeh im Hintergrund mit der Winterpause. Aufgrund des engen Zeitplans im Januar ist nun klar: Das geplante Trainingslager in Florida wird es nicht geben. Die Geissböcke bleiben wahrscheinlich sogar die ganze Vorbereitung zuhause. Köln – Gerade erst schwitzten die […]

,

Milos Jojic schon in Köln

Es ist soweit: Die beiden letzten Transfers des 1. FC Köln gehen wohl noch am Samstag über die Bühne. Felipe Santana (FC Schalke 04) und Milos Jojic (Borussia Dortmund) stehen kurz vor Vertragsunterschrift bei den Geissböcken. Nach GBK-Informationen werden die beiden Wunschspieler der Kölner am Samstag in der Domstadt erwartet und sollen am Montag um 10 Uhr ihr erstes […]

, ,

Kein Angebot für Golobart

Roman Golobart ist beim 1. FC Köln nur noch Spieler der zweiten Mannschaft. Der Spanier hat bei den Profis der Geissböcke keine Zukunft mehr. Der Verein würde ihm keine Steine in den Weg legen, sollte er wechseln wollen. Doch Golobart fehlen die Angebote. Köln – Der 23-Jährige ist ein hilfsbereiter Typ. Als er am Samstag auf dem Parkplatz am Geißbockheim an […]

Modeste, Hosiner und Co. ballern los

Der 1. FC Köln hat sein erstes Testspiel mit 11:2 gegen eine Burgenland-Auswahl gewonnen. Der GEISSBLOG.KOELN zeigt ihnen alle elf Kölner Tore. Zweimal Modeste, zweimal Hosiner, zweimal Finne, dazu je einmal Zoller, Vogt, Gerhardt, Hartel und Nagasawa – elf Tore als Start in die Vorbereitung. Es hätte schlechter laufen können.

,

Doppelpacker: "Tut uns gut"

Sie sollen die neuen Torjäger beim 1. FC Köln werden: Anthony Modeste und Philipp Hosiner. Die beiden Neuzugänge im Effzeh-Angriff hatten am Donnerstag beim Test gegen die Burgenland-Auswahl (11:2) ihren ersten Auftritt. Besonders der Ex-Hoffenheimer Modeste imponierte bereits mit seiner Strafraum-Präsenz. Ein vorsichtiger Ausblick auf den neuen Geissböcke-Angriff. Bad Tatzmannsdorf – In Minute 13 segelte eine […]