Beiträge

,

„Demut und Dankbarkeit haben viele junge Spieler heute nicht mehr“

Lukas Nottbeck gehört zu den erfahrenen Spieler, Leistungsträgern und Führungsfiguren in der U21 des 1. FC Köln. Der 31-Jährige schaffte den Sprung in die Bundesliga oder Zweite Liga nicht. Jetzt will er den größten FC-Talenten helfen, diesen Schritt zu gehen. Der GEISSBLOG.KOELN traf den Defensivspezialisten zum Gespräch über die Unwägbarkeiten einer Fußballer-Karriere. Das Interview führte […]

, ,

Kölns Talente: Wer es beim FC schaffte und wer wechseln musste

Der 1. FC Köln als Sprungbrett für Talente: Einige Zeit galt dieser Satz nur allzu selten für eine Landung im Profi-Kader der Geissböcke oder in die Profi-Kader anderer Bundesliga- oder Zweitliga-Klubs. Das hat sich in den letzten Jahren gewandelt. Wenngleich der Erfolg der Nachwuchsarbeit beim FC zunächst auf sich warten ließ, tummeln sich in der Zweiten und Dritten Liga zahlreiche […]

, ,

Talente auf dem Sprung: Obuz will Thielmann folgen

Marvin Obuz gehört zu den großen Talenten im Nachwuchs des 1. FC Köln. Der 18-Jährige spielt seit der U8 für die Geissböcke, wurde 2019 mit der U17 deutscher Meister und hofft, ähnlich wie sein ehemaliger B-Junioren-Teamkollege Jan Thielmann den Sprung zu den FC-Profis schaffen zu können. Der GEISSBLOG.KOELN traf den Youngster im Rahmen der Nachwuchs-Serie […]

, ,

Neue GBK-Serie: Was braucht es, um Fußballprofi zu werden?

Die Nachwuchs-Abteilung des 1. FC Köln hat in den letzten Jahren viele Fußballprofis hervorgebracht. Nur selten gelang den Spielern zwar der Sprung in die ersten Mannschaft des Effzeh. Doch im Kölner NLZ spricht man gerne davon, nicht nur für die Geissböcke auszubilden, sondern auch für die Talente selbst, die den Schritt in den Profifußball schaffen […]

, ,

„Keine Angst, dass uns permanent Talente weggeklaut werden“

Der 1. FC Köln kämpft gegen den Wirtz-Blues. Dass das Toptalent den FC verlassen hat, soll schnellstmöglich wieder im Lichte der zu Profis beförderten Nachwuchsspieler verblassen. Die Vertragsverlängerung von Noah Katterbach würde da Wunder wirken. Genauso wie erneut gute Auftritte der Youngster am Sonntag gegen den SC Freiburg. Horst Heldt ist derweil bemüht der Aufgeregtheit […]

,

Trotz Wirtz: Darum wird es keinen Talente-Exodus geben

Der 1. FC Köln muss in diesem Winter die Abgänge von gleich drei großen Talenten aus dem Nachwuchs verkraften. Florian Wirtz ist freilich der prominenteste Abgang. Daneben gingen Sebastian Müller und Darko Churlinov. Nicht die einzigen Talente, die den FC in dieser Saison verließen. Was hat es mit den Abgängen auf sich? Wen will der […]

, ,

Test mit Talenten: Nach Wirtz-Abgang spielt Wydra bei Profis vor

Geht der Eine, kommt der Andere: Am Montag schockte der Abgang von Florian Wirtz den 1. FC Köln. Nur einen Tag später steht mit Philipp Wydra das nächste große Offensiv-Talent der Kölner U17 im Profi-Fokus. Der Österreicher wird am Dienstag bei einem internen Testspiel der Profis von Trainer Markus Gisdol mit dabei sein. Köln – Auch […]

,

Paukenschlag im Nachwuchs: Sturmtalent verlässt den FC!

Der beste Stürmer der U19 des 1. FC Köln verlässt die Geissböcke mit sofortiger Wirkung. Wie der Effzeh am Donnerstag überraschend mitteilte, wechselt Sebastian Müller mit sofortiger Wirkung zu Zweitliga-Tabellenführer Arminia Bielefeld. Der 18-Jährige gilt als Riesentalent und trainierte zwischenzeitlich bereits mit den FC-Profis. Köln – Müllers Vertrag beim FC wäre im Sommer 2020 ausgelaufen. […]

,

Die nächste Generation: Wie der FC um seine Talente kämpft

Der 1. FC Köln erlebt eine Wiedergeburt alter Stärke im eigenen Nachwuchs, wie man sie zuletzt vor acht bis zehn Jahren gesehen hat. Es wachsen große Talente heran, häufig in Köln oder der Umgebung geboren, mitunter auch von außen hinzu geholt. Die Erfolge der U-Mannschaften sprechen eine deutliche Sprache. Nun wollen die Kölner diese Entwicklung […]

,

Drei Titel, vier Profidebüts: Der Nachwuchs macht den FC stolz

Der 1. FC Köln konnte im Jahr 2019 mit Stolz auf seinen eigenen Nachwuchs blicken. Die U17 feierte die Deutsche Meisterschaft, die U19 gewann genau wie die U16 den Pokal und die U21 sicherte sich mit einem Kraftakt den kaum noch für möglich gehaltenen Klassenerhalt. Zudem scheint endlich die Durchlässigkeit zu den Profis zu funktionieren.  […]