Für 2,5 Mio.? Sörensen-Deal angeblich perfekt

Der Wechsel von Frederik Sörensen zum 1. FC Köln ist angeblich perfekt. Wie aus Italien zu hören ist, haben sich Juventus Turin und der Effzeh auf eine Ablöse von 2,5 Millionen Euro für den 23-jährigen Dänen geeinigt. Am Mittwoch hatte Kölns Trainer Peter Stöger das Interesse an Sörensen bestätigt.

Köln – Wie der zumeist gut unterrichtete Sky-Italia-Reporter Gianluca Di Marzio am Mittwochabend berichtete, haben sich Köln und die Alte Dame auf einen Transfer des Innenverteidigers verständigt. Noch am Donnerstag wollen alle Parteien den Deal perfekt machen.

Damit hätte der Effzeh die Baustelle Defensive endlich geschlossen, nachdem zuletzt der Transfer von Felipe Santana an einem Muskelfaserriss des Brasilianers gescheitert war. Mit Sörensen würden sich die Kölner einen 1,93 Meter großen, kopfballstarken und taktisch gut geschulten Hünen für das Defensivzentrum holen, der im Vergleich zum Schalker Santana (29 Jahre) zudem seine besten Fußballer-Jahre noch vor sich hat.

3 Kommentare
  1. Michel
    Michel says:

    Den können wir sehr gut gebrauchen. Santana gefiel mir in Dortmund ganz gut, aber danach kam leider nicht mehr viel. Bei Hellas Verona fand ich letztes Jahr den offensiven Nico Lopez ganz gut. Der hat was von CR7. Wenn man den noch bekommen könnte… Aber auch so perfekte Arbeit von der sportlichen Leitung.

Dein Kommentar

Willst du an der Diskussion teilnehmen?
Mache mit!

Schreibe einen Kommentar