Hector im blauen Trikot des 1. FC Köln.

Navy statt Papagei-Look: das neue FC-Ausweichtrikot

Aus den Kanarienvögeln werden Navy-Offiziere: Der 1. FC Köln läuft in der kommenden Saison auswärts in Blau auf, wenn das rote Auswärtstrikot nicht ausreicht. Die Ausweichtrikots des Ausrüsters ERIMA erstrahlen diese Mal nicht mehr in hellblau und gelb, sondern in navyblau mit gelben Applikationen auf den Schultern.

Köln – Weiß, Rot, Blau – das ist der neue Trikot-Dreiklang der Geissböcke für die kommende Saison. Harmonisch, schlicht und in Sachen Ausweichmode diese Mal weniger ausgefallen als das letztjährige knallige Design. Vorbei der Papageien-Look des Aufsteigers, Zeit für mehr Seriosität als hoffentlich bald wieder gestandener Bundesligist.

Der Effzeh hat das neue Design zwar noch nicht bestätigt, doch das Bild war am Mittwoch zwischenzeitlich bereits auf www.erima.de publiziert worden, ist aber mittlerweile wieder offline genommen worden.

Wie gefällt Euch das Trikot-Trio? Seid Ihr zufrieden oder hattet Ihr mehr erwartet?

 

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

DISKUTIER MIT!

simple-ad

This is a demo advert, you can use simple text, HTML image or any Ad Service JavaScript code. If you're inserting HTML or JS code make sure editor is switched to 'Text' mode.

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
0 Kommentare
Inline-Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen