,

Finne mit Doppelpack für die U21 gegen Kray

Die U21 hat ihre eindrucksvolle Serie von nun sechs ungeschlagenen Spielen in Folge ausgebaut. Beim FC Kray siegte das Team von Martin Heck mit 4:1 (2:0) und hat nun vier der letzten sechs Spiele gewonnen. Entscheidenden Anteil am Dreier hatte Bard Finne.

Kray – Der Stürmer der Profis sollte bei der U21 Spielpraxis sammeln. Und das klappte perfekt: Schon in der 1. Spielminute traf der 20-Jährige für den Effzeh und brachte die Kölner so schon früh auf die Siegerstraße. Marco Ban stellte noch vor der Pause auf 2:0 (41.).

Neues Selbstvertrauen für Bard Finne

Nach 58 Minuten dachten schon alle in der KrayArena, das Spiel sei gelaufen. Wagner musste mit Rot vom Platz, der Effzeh die letzte halbe Stunde also in Überzahl. Doch die dezimierten Essener kamen noch einmal heran. Elouriachi verkürzte nach 65 Minuten.

Doch Kapitän Marius Laux (65./Elfmeter) und erneut Bard Finne (85.) machten den Deckel drauf. Die U21 steht mit nun 17 Punkten aus elf Spielen auf einem guten neunten Platz. Und weil sich Finne mit seinem Auftritt im Team von Martin Heck neues Selbstvertrauen holte, war es ein rundum gelungener Sonntag für den Effzeh.

0 Kommentare

Dein Kommentar

Willst du an der Diskussion teilnehmen?
Mache mit!

Schreibe einen Kommentar