,

Modeste besser als CR7: So stark ist Kölns Knipser

Er ist der erfolgreichste Effzeh-Torjäger seit Thomas Allofs. Er hat schon fünf Saisontore auf dem Konto. Und er gehört aktuell zu den zehn besten Torjägern in Europas Top-Ligen. Anthony Modeste lässt mit seinem fulminanten Saisonstart beim 1. FC Köln sogar Cristiano Ronaldo hinter sich. 

Köln – Anthony Modeste ist in absoluter Top-Form. Sein zwischenzeitliches 1:0 am Freitagabend gegen den FC Ingolstadt bedeutete gleich zwei Bestwerte in der Bundesliga. Kein anderer Stürmer in Deutschlands höchster Spielklasse hat schon drei Tore mit dem Kopf erzielt – auch nichts Bayerns Tormaschine Robert Lewandowski (zehn Saisontore). Und keiner traf so häufig zum 1:0 seiner Mannschaft wie der Franzose – auch drei Mal.

Freilich hat Modeste noch keine geschichtsträchtige Leistung wie Lewandowski hingelegt, brauchte für seine fünf Saisontore nicht neun Minuten, sondern sieben Spiele. Doch zusammen mit seinen zwei Assists (gegen Stuttgart auf Osako und gegen Wolfsburg auf Zoller) zählt er aktuell zu den besten zehn Scorern in Europas Top-Ligen.

Modeste lässt sogar Ronaldo hinter sich

In Deutschland, England, Spanien, Italien und Frankreich waren nur acht Angreifer erfolgreicher. Selbst der große Cristiano Ronaldo kommt bislang nur auf sechs Scorerpunkte (fünf Tore, ein Assist). Allerdings hat der Superstar von Real Madrid erst fünf Saisonspiele absolviert. Dennoch: Würden Modestes herausgeholte Elfmeter, die der 27-Jährige später selbst verwandelte, auch noch als Assists zählen, läge er sogar auf Rang drei der europäischen Scorerliste.

Kolportierte 4,5 Millionen Euro hat der Effzeh im Sommer an 1899 Hoffenheim überwiesen, um den robusten Strafraumstürmer an den Rhein zu locken. Bislang ist es mehr als gut investiertes Geld. Und es scheint so, als ob seine Mitspieler erst beginnen würden zu verstehen, welche Bälle der Franzose benötigt, um noch mehr Tore für Köln zu erzielen.

0 Kommentare

Dein Kommentar

Willst du an der Diskussion teilnehmen?
Mache mit!

Schreibe einen Kommentar