,

Live-Statistik im Stadion: freies WLAN macht's möglich

So funktioniert die WLAN-Nutzung

Der Login ins WLAN ist ganz einfach.

Der Login ins WLAN ist ganz einfach.

Sobald die WLAN-Funktion im Smartphone aktiviert wurde, findet das Handy automatisch das WLAN mit dem Namen „1. FC Köln“. Wählt man dieses aus, verbindet sich das Handy und öffnet anschließend automatisch eine Login-Seite. Auf dieser muss man nur noch mit einem Häkchen die Allgemeinen Geschäftsbedingungen von NetCologne akzeptieren und auf „Weiter“ klicken. Schon ist man online und kann vier Stunden lang kostenlos surfen.

Wohl dem, der dann schon die Web-APP vom GEISSBLOG.KOELN auf seinem Handy hat. Der kann dann nämlich sofort zum Liveticker des laufenden Spiels gelangen und sich dort die aktuellsten Live-Statistiken zum Spiel anschauen. Hier ein Beispiel, was Euch künftig im GBK-Liveticker erwartet:

Der GBK-Spielervergleich


1 Antwort

Dein Kommentar

Willst du an der Diskussion teilnehmen?
Mache mit!

Schreibe einen Kommentar