, ,

Spielfrei? Von wegen! Effzeh live beim GBK

Der 1. FC Köln hat spielfrei in der Länderspiel-Pause? Von wegen! Die Profis der Geissböcke gehen nach einer harten Trainingswoche tatsächlich in ein freies Wochenende ohne Training oder Spiele. Nicht aber die U21 und die FC-Frauen. Der GEISSBLOG.KOELN wird am Samstag und Sonntag live für Euch dabei sein.

Köln – Die U21 tritt am Samstag bei Rot-Weiß Ahlen an – ein enorm wichtiges Spiel für die noch junge Mannschaft von Trainer Martin Heck. Nach zwei deutlichen Niederlagen (0:4 bei Viktoria Köln, 2:4 gegen Sportfreunde Lotte) sind die jungen Geissböcke auf Rang 15 abgerutscht. Nach drei Unentschieden zu Saisonbeginn soll in Ahlen (Anpfiff um 14 Uhr) der erste Sieg der neuen Spielzeit her. Klar, dass der GBK in Ahlen vor Ort sein wird und im Liveticker berichten wird.

Genauso wie am Sonntag: Denn dann spielen die Aufsteigerinnen des Effzeh ihr erstes Bundesliga-Heimspiel überhaupt. Der Gegner der Mannschaft von Willi Breuer könnte nicht spektakulärer sein: Meister und Titelanwärter FC Bayern München kommt ins Südstadion. Anpfiff ist 14 Uhr. Auch am Sonntag findet Ihr also einen Effzeh-Liveticker beim GEISSBLOG.KOELN. Bleibt also dran und kommt gut ins Wochenende!

1 Antwort
  1. Jens
    Jens says:

    Keine Ahnung, ob das das richtige Ort ist, aber ich möchte an dieser Stelle mein Lob für diese Seite ausprechen. Sie ist für mich innerhalb kurzer Zeit zu einer wichtigen Informationsquelle rund um den Verein geworden. Mir gefällt besonders die breit gefächerte Berichterstattung, wie aktuelle Themen aufgefasst und wiedergegeben werden. Auch die Berichte über die U-Mannschaften und FC-Frauen machen Spass zu lesen. Es ist schön und wichtig, dass sie die Aufmerksamkeit hier erhalten. In der allgemeinen Presse ist dies oft nicht der Fall. Ich hoffe, diese Seite erhält auch vom Verein die Anerkennung und Untersützung, die sie verdient (z.B. durch Bereitstellung von Informationen und Interviewpartnern).

    Um es kurz zu machen: Weiter so! :-)

    Gruß
    Jens

Dein Kommentar

Willst du an der Diskussion teilnehmen?
Mache mit!

Schreibe einen Kommentar