,

"Werde FC!" Merkwürdige Graffiti-Aktion in Köln

Am Heumarkt stolpert man über sie. Am Neumarkt. Auch am Rudolfplatz und am Zülpicher Platz: „Werde FC“ – weiße Graffitis, auf die Straßen und Bordsteine der Innenstadt gesprüht. Seit den frühen Morgenstunden an Weiberfastnacht zieren diese Schriftzüge markante Stellen der Kölner Innenstadt.

Köln – Hinter der Aktion steckt der 1. FC Köln. Der Schriftzug ist der Auftakt einer neuen Marketing-Kampagne, zu der am Geißbockheim aber noch eisern geschwiegen wird. „Werde FC“ – ob die Kölner damit die nächste Aktion einläuten wollen, um die 100.000-Mitglieder-Marke zu knacken?

0 Kommentare

Dein Kommentar

Willst du an der Diskussion teilnehmen?
Mache mit!

Schreibe einen Kommentar