Lukas Hinterseer gegen Frederik Sörensen. (Foto: Oliver STRISCH)

Gewinner Sörensen! Neue Chance als Rechtsverteidiger?

Die Frage lautet nun: Hat sich Frederik Sörensen mit seiner Leistung in Ingolstadt ernstlich empfohlen für weitere Einsätze als Rechtsverteidiger? Oder war es lediglich eine taktische Variante, um einen weiteren kopfballstarken Spieler aufs Feld zu bringen?

Wir haben hinten rechts drei Möglichkeiten

Stöger betonte: “Freddy ist für beide Positionen komplett ausgebildet.” Ob Innenverteidiger oder Rechtsverteidiger, er könne beides spielen. “Wir haben rechts hinten drei Möglichkeiten”, erklärte der Österreicher weiter und zählte auf: “Die offensive mit Marcel Risse, das Mittelding mit Pawel Olkowski und das total Stabile mit Freddy.”

Frederik Sörensen und Peter Stöger im Gespräch.
Frederik Sörensen und Peter Stöger im Gespräch.

Weil Sörensen aber trotz der defensiven Stabilität auch zeigte, dass er sich aktiv ins Offensivspiel einschalten kann – wenngleich ohne Flankenläufe wie Risse oder Olkowski – ist er wohl künftig mehr als nur ein taktischer Notnagel.

Sörensen will mehr als nur “alle paar Wochen” spielen

Überhaupt zeigte Sörensen einmal mehr, dass mit ihm zu rechnen ist. Auffällig, wie sicher und souverän der Däne agierte, obwohl er seit November nur ein Spiel über 90 Minuten absolviert hat. Doch auch gegen Borussia Dortmund am 17. Spieltag hatte der Däne aus dem Nichts eine bärenstarke Partie abgeliefert.

Sörensen signalisiert: Er ist da, wenn er gebraucht wird. Und eigentlich ist es sein Anspruch, dieses Niveau als Stammspieler abrufen zu dürfen. “Die Spiele, die er jetzt alle paar Wochen macht, sind richtig gut”, lobte auch Stöger. “Das ist nicht so leicht, wenn du nicht im Rhythmus bist. Damit waren wir richtig zufrieden.” Richtig zufrieden wird Sörensen selbst aber erst wieder sein, wenn er diese Spiele nicht mehr nur “alle paar Wochen” machen darf.

Sörensen gegen Schalke in die Startelf? Stimmt ab und diskutiert mit!

[total-poll id=11817]

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

DISKUTIER MIT!

simple-ad

This is a demo advert, you can use simple text, HTML image or any Ad Service JavaScript code. If you're inserting HTML or JS code make sure editor is switched to 'Text' mode.

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
0 Kommentare
Inline-Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen