,

Poldis DFB-Abschied gegen England, aber nicht in Köln

Lukas Podolski wird sein Abschiedsspiel in der deutschen Nationalmannschaft bekommen – aber nicht in Köln. Der ehemalige Stürmer des 1. FC Köln wird sein letztes Spiel im DFB-Dress im März 2017 in Dortmund gegen England absolvieren. Das berichtet die Deutsche Presse-Agentur.

Köln/Dortmund – Termin und Gegner für Poldis Abschiedsgala müssen allerdings noch vom DFB bestätigt werden. Bundestrainer Joachim Löw hatte Podolski einen letzten Einsatz in einem Testspiel zugesagt. Beinahe hätte Prinz Poldi seinen Abschied sogar in Mönchengladbach gefeiert. Doch beim 2:0 gegen Finnland am Mittwochabend fehlte der 31-Jährige wegen einer Fußverletzung.

Was meint Ihr, hätte das Abschiedsspiel in Köln stattfinden sollen? Diskutiert mit!

Schlagworte: ,
1 Antwort
  1. Claudia
    Claudia says:

    Auf jeden Fall hätte er es verdient gehabt!!! Poldi is ne kölsche Jung, was hätte es schöneres geben können? Aber gut, jetzt ist es so und Dortmund ist in jedem Fall besser als Gladbach. Poldi’s Abschied in Gladbach, ein No Go! Mal sehen, ob die FC Fans die Hütte in Dortmund ausverkauft kriegen. Ich bin sicher, ja! Ich bin dabei!

Dein Kommentar

Willst du an der Diskussion teilnehmen?
Mache mit!

Schreibe einen Kommentar