So schön jubelte der FC über die Tabellenführung

Habt ihr das gesehen? Anthony Modeste traf doppelt für den 1.FC Köln gegen den SC Freiburg.


Eine knappe halbe Stunde war es eine offene Partie zwischen dem 1. FC Köln und dem SC Freiburg.  Dann zappelte der Ball innerhalb von 14 Minuten gleich dreimal im Tor der Gäste. Die Effzeh-Spieler kamen bis zur Pause gar nicht mehr aus dem Jubeln raus. Der Lohn für den 3:0-Heimsieg: Die Tabellenführung für eine Nacht.  Die Bilder der Partie in der Galerie.


Alles zum Spiel des Effzeh gegen Freiburg

0 Kommentare

Dein Kommentar

Willst du an der Diskussion teilnehmen?
Mache mit!

Schreibe einen Kommentar