,

Im neuen Karnevalstrikot gegen den Hamburger SV


Der 1. FC Köln wird am Sonntag gegen den Hamburger SV im neuen Karnevalstrikot auflaufen. Am Freitag stellten die Geissböcke das Design des Sondertrikots vor. Mit Narrenkappe und Dom auf der Brust sollen am 9. Spieltag drei Punkte her.

Köln – Nachdem das letztjährige Karnevalstrikot von vielen Effzeh-Fans kräftig kritisiert worden war, gingen es die Designer von FC und Erima in diesem Jahr schlichter an. Die Narrenkappe über dem FC-Wappen, der Dom auf der anderen Seite, die drei Kronen und elf Tränen als Wasserzeichen auf der Brust und auf den Ärmeln – so gestaltet sich in der vierten Auflage das Karnevalstrikot des 1. FC Köln.

Rot-weiße Ringelsocken

„Der FC, die Stadt und der Karneval sind eng verbunden. Das Karnevalstrikot ist unsere Liebeserklärung an die großartige Stadt und ihre Bürger“, sagte Geschäftsführer Alexander Wehrle. Zum Trikot tragen die Geissböcke weiße Hosen und rot-weiße Ringelsocken. Erhältlich ist das Sondertrikot ab sofort für 89,99 Euro und wird am Sonntag gegen den HSV der Öffentlichkeit präsentiert.

Wie gefällt Euch das diesjährige Karnevalstrikot? Diskutiert mit!


Das könnte Euch auch interessieren:


0 Kommentare

Dein Kommentar

Willst du an der Diskussion teilnehmen?
Mache mit!

Schreibe einen Kommentar