,

Champions League! So wild feiert der Effzeh den 11.11.

„Spürbar arrogant“ – unter diesem Motto hat der 1. FC Köln am Elften im Elften den Start in die diesjährige Session gefeiert. Die Spieler liefen am Geißbockheim mit der Champions-League-Hymne ein, trainierten mit Champions-League-Bällen und tranken Kölsch. Am Ende bekam Kapitän Matze Lehmann sogar noch einen Mini-Pokal überreicht. Anschließend ging es verkleidet in die Stadt. Hier gibt’s das jecke Training im Video.


Das könnte Euch auch interessieren: 


Schlagworte:
0 Kommentare

Dein Kommentar

Willst du an der Diskussion teilnehmen?
Mache mit!

Schreibe einen Kommentar