Anthony Modeste gegen Oscar Wendt. (Foto: Mika Volkmann)

Das Derby: Wie stark sind die schwächelnden Fohlen?

Sucht man nach Gründen für den ausbleibenden Erfolg bei der Borussia, fällt immer wieder der Begriff der Bereitschaft. Insgesamt liefen die Gladbacher in den Spielen sechs bis zehn der ganze acht Kilometer weniger als in den ersten fünf Saisonspielen. Außerdem absolvierten die Gladbacher ligaweit die wenigsten Sprints. Ein Zeichen von Müdigkeit durch die Dreifach-Belastung inklusive Champions League? Die vielen Verletzungen muskulärer Art (u.a. Raffael, Christensen, Strobl, Traoré) deuten auf eine Überlastung hin. Die Leistungsträger der Fohlen können mangels Alternativen kaum geschont werden.

Richtungsweisendes Derby für beide Teams 

Auch die Kölner haben nach zuletzt zwei Auswärts-Niederlagen etwas von ihrer anfänglichen Leichtigkeit verloren. Für beide Mannschaften ist die Partie von großer sportlicher Bedeutung und wird zeigen, wo die Reise hingehen wird. Bei einem FC-Sieg bleiben die Kölner weiter voll im Rennen um die internationalen Plätze. Die Gladbacher hingegen würden den Anschluss an das obere Tabellendrittel bei einer Niederlage zunehmend verlieren. Fährt der VfL hingegen die drei Punkte ein, wird der Effzeh zunächst aus den vorderen Rängen rausrutschen und die Gladbacher bis auf drei Zähler  herankommen lassen.

Die Statistik der letzten Jahre spricht für die Borussia: Nur eines der letzten zehn Spiele konnte der 1. FC Köln für sich entscheiden. Doch bereits in der vergangenen Saison konnte die Mannschaft von Trainer Peter Stöger beim 1:0-Heimerfolg die Verunsicherung des VfL ausnutzen – der Sieg folgte auf eine Auswärtsniederlage bei Eintracht Frankfurt.


Das könnte Euch auch interessieren


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

DISKUTIER MIT!

simple-ad

This is a demo advert, you can use simple text, HTML image or any Ad Service JavaScript code. If you're inserting HTML or JS code make sure editor is switched to 'Text' mode.

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
0 Kommentare
Inline-Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen