Mladenovic nicht im Kader! Transfer nach Belgien fast fix

Filip Mladenovic wird den 1. FC Köln im Winter verlassen. Der Serbe steht für das Derby gegen Bayer Leverkusen schon nicht mehr im Kader, sondern reiste am Mittwoch nach Belgien, um den Wechsel zu Standard Lüttich perfekt zu machen.

Köln – Wie der GEISSBLOG.KOELN exklusiv erfuhr, bat Mladenovic um die sofortige Freigabe und um die Möglichkeit, noch vor Weihnachten den Deal mit Lüttich unter Dach und Fach zu bringen. Daraufhin strich Peter Stöger den 25-Jährigen aus dem Aufgebot gegen Leverkusen.

Keine Leihe! Lüttich kauft Mladenovic

„Wir haben ihm die Möglichkeit gegeben, seine sportliche Situation zu klären“, bestätigte Sportchef Jörg Schmadtke die Maßnahme. Mladenovic weilt bereits in Belgien und wird noch am Mittwoch die Verhandlungen mit dem Tabellen-Achten der Pro League abschließen und den Medizincheck absolvieren.

Am Donnerstag soll der Transfer dann als perfekt gemeldet werden. Allerdings wird Mladenovic nicht, wie es zuletzt hieß, an Lüttich ausgeliehen. Nach GBK-Informationen kauft Standard den Linksverteidiger und wird ihn mit einem langfristigen Vertrag ausstatten. Über die Höhe der Ablöse ist bislang noch nichts bekannt.

Schlagworte: ,
0 Kommentare

Dein Kommentar

Willst du an der Diskussion teilnehmen?
Mache mit!

Schreibe einen Kommentar