,

Karate-Jubel: So feiern Osako und Modeste ihre Tore

Yuya Osako und Anthony Modeste haben am Samstag gegen Hertha BSC einen neuen Jubel kreiert. Beim 4:2-Sieg des 1. FC Köln vollführten die beiden Stürmer der Geissböcke einen Karate-Showkampf. Der Japaner verriet hinterher, dass Modeste die Idee zu diesem Jubel hatte. Die beiden Angreifer erzielten zusammen alle vier Treffer des Effzeh – Osakos Kunstschuss war besonders schön. Die Bilder der Tore und des Spiels in der Galerie.


Das könnte Euch auch interessieren:

0 Kommentare

Dein Kommentar

Willst du an der Diskussion teilnehmen?
Mache mit!

Schreibe einen Kommentar