,

Mindestens drei Spiele Pause für Yuya Osako

Der 1. FC Köln muss mindestens in den nächsten drei Bundesliga-Spielen auf Yuya Osako verzichten. Der Japaner hat sich eine Kapselverletzung im linken Knie zugezogen. Das ergaben die ärztlichen Untersuchungen bei den FC-Ärzten.

Köln – Herber Rückschlag für den Effzeh im Kampf um Europa: Die Geissböcke müssen gegen den Hamburger SV, Eintracht Frankfurt und Borussia Mönchengladbach auf Yuya Osako verzichten.

Ob der 26-Jährige darüber hinaus fehlen wird, ist noch nicht klar. Osako wird physiotherapeutisch behandelt. Vom Heilungsverlauf ist abhängig, ob Osako über diese drei Spiele hinaus weiter fehlen wird.

2 Kommentare
  1. rain man
    rain man says:

    Letzte Saison das Theater mit den Schiedsrichtern, diese Saison die Verletztenmisere, und trotzdem sind wir noch Sechster. Aber jetzt wird es wirklich hart, denn ohne Osako ist auch Modeste nicht so stark. Verdammte Sch… Was gibt uns Hoffnung für die kommenden Spiele?

  2. Pfalzbock
    Pfalzbock says:

    Zoller scheint gut in Form, jetzt kann er sich mal beweisen.
    Vielleicht gibt es auch Chancen für Guirassy. Vorallem die U19 Jungs könnten davon profitieren. Es wird wohl nicht so schlecht sein, dass die Böckchen mal den Böcken zeigen können was sie drauf haben.

Dein Kommentar

Willst du an der Diskussion teilnehmen?
Mache mit!

Schreibe einen Kommentar