,

Mit viel Selbstvertrauen dem Gegner den Ball überlassen

Mit welcher Taktik wird der 1. FC Köln versuchen beim Hamburger SV etwas mitzunehmen? Zu Beginn der Englischen Woche lassen die neuerlichen Verletzungssorgen eine defensivere Ausrichtung vermuten. Das hat schon einige Mal in dieser Saison funktioniert.

Köln – Als der Effzeh im Dezember 2016 auch noch Marcel Risse mit einem Kreuzbandriss verlor, stellte Trainer Peter Stöger um. Erste Prämisse: die Defensive. Die Vorgabe: dem Gegner den Ball überlassen, dafür aber bei Ballgewinnen schnell umschalten und vorne eiskalt zuschlagen.

Wir würden auch 70 Prozent Ballbesitz nehmen

Es funktionierte, wenngleich sich der Effzeh gegen Dortmund und Leverkusen trotz besserer Torchancen als die Gegner nicht mit Siegen belohnte. Das war gegen die Hertha am vergangenen Spieltag anders. Die Geissböcke überließen den Berlinern das Spielgerät, kamen im eigenen Stadion gerade einmal auf 30 Prozent Ballbesitz. Trotzdem war das Chancenverhältnis nach der Partie ausgeglichen (6:6), der 4:2-Sieg verriet viel über die „effiziente Effektivität“ der Kölner.

Die FC-Profis taten gegen Berlin nicht nur die richtigen Dinge, um trotz der defensiven Ausrichtung zu Torchancen zu kommen. Sie taten die Dinge auch richtig und belohnten sich so mit drei Punkten. „Wenn wir richtig gut drauf sind, unseren Gegner bestimmen können und eine gute Passqualität haben, würden wir auch 70 Prozent Ballbesitz nehmen“, sagt Trainer Peter Stöger. „Es geht darum, wie wir unsere Stabilität finden. Gegen Berlin war es wichtig, bei Ballverlusten sofort wieder in die Ordnung zu finden.“

Köln muss Ballverluste vermeiden und auf zweite Bälle achten

Diese Vorgabe dürfte auch gegen den HSV einer der Schlüssel sein. Die Hamburger agieren unter Markus Gisdol mit starkem Pressing und Gegenpressing, um Ballverluste zu erzeugen, zweite Bälle zu gewinnen und den Gegner in ungeordneten Momenten vorzufinden. So verlor Köln im DFB-Pokal beim HSV. So soll es aber am Samstag nicht laufen.

Weiterlesen: Trotz Verletzungssorgen – Horn formuliert Europa als Ziel

Schlagworte: , , ,
0 Kommentare

Dein Kommentar

Willst du an der Diskussion teilnehmen?
Mache mit!

Schreibe einen Kommentar