,

"Bisher keine Einigung!" Modeste-Transfer weiter offen


Anthony Modeste hat am Freitag das Geißbockheim unverrichteter Dinge wieder verlassen müssen. Zwischen dem 1. FC Köln und Tianjin Quanjian gibt es bislang noch keine Einigung über einen Transfer.

Köln – Das ließ FC-Sportchef Jörg Schmadtke am Freitagabend wissen. „Es gibt derzeit keine Einigung zwischen allen beteiligten Parteien, die über einen Transfer verhandeln“, ließ Schmadtke ausrichten.

Modeste hatte beim Verlassen der FC-Geschäftsstelle lediglich erklärt: „Fragt Schmaddi!“ Nun ist klar, warum. Der Transfer ist offenbar noch immer ein ganzes Stück davon entfernt, als perfekt vermeldet zu werden.

0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

Willst du an der Diskussion teilnehmen?
Mache mit!

Schreibe einen Kommentar