,

Traum geht in Erfüllung: Rausch für Russland nominiert

Konstantin Rausch wird der nächste Nationalspieler im Trikot des 1. FC Köln. Der Deutsch-Russe, der alle deutschen Junioren-Nationalteams bis zur U21 durchlief, ist für Russlands Nationalmannschaft nominiert worden.

Köln – Als U17-Spieler im Jahr 2007 und als U19-Spieler im Jahr 2009 wurde Kocka Rausch vor Jahren jeweils mit der silbernen Fritz-Walter-Medaille des Deutschen Fußball-Bundes ausgezeichnet. Der in Russland geborene Linksfuß blieb bis zur U21 im Blickfeld des DFB.

Den Sprung in die A-Nationalmannschaft schaffte er nicht. Nun aber doch, allerdings für sein Geburtsland. Der Gastgeber der WM 2018 nominierte Rausch für die Länderspiel-Pause im September. Unter anderem steht in dieser Zeit ein Testspiel der Nationalelf gegen Dynamo Moskau an.

Welche Spieler der 1. FC Köln über Rausch hinaus in der ersten Länderspiel-Pause abstellen wird, ist noch nicht bekannt.

1 Antwort

Dein Kommentar

Willst du an der Diskussion teilnehmen?
Mache mit!

Schreibe einen Kommentar