,

Meniskusschaden! Risse erneut am Knie verletzt


Der nächste Verletzungsschock für den 1. FC Köln – und was für einer! Marcel Risse muss erneut operiert werden und fällt womöglich mehrere Monate aus. Wie der 1. FC Köln am Montag bekannt gab, hat sich der 27-Jährige am Knie verletzt.

Köln – Wie der Klub wissen ließ, ergaben die Untersuchungen am Wochenende „eine Meniskusverletzung am rechten Knie“. Schon am Montag wird Risse in der MediaPark Klinik operiert. Wie lange er fehlen wird, ist offen. Am rechten Knie hatte sich der Rechtsaußen im vergangenen Dezember einen Kreuzbandriss zugezogen und war erst in der Sommer-Vorbereitung wieder vollständig ins Training zurückgekehrt.

0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

Willst du an der Diskussion teilnehmen?
Mache mit!

Schreibe einen Kommentar