, ,

Hier läuft der FC im neuen Ausweichtrikot auf

Seit dem heutigen Sonntag ist es offiziell soweit: Uhlsport ist der neue Ausrüster des 1. FC Köln. Mit dem 1. Juli beginnt die Zusammenarbeit zwischen dem Ausrüster und den Geissböcken. In Bad Gögging hat der Effzeh daher das erste der drei neuen Trikots zur Zweitliga-Saison präsentiert.

Aus Bad Gögging berichten Sonja Eich und Marc L. Merten

Keine große Präsentation, kein Schnickschnack, einfach nur die Spieler des 1. FC Köln, die zum ersten Testspiel der Saison das neue Trikot trugen: Der Effzeh hat am Sonntag zum ersten Test der Sommervorbereitung die neuen Ausweichtrikots für die kommende Saison eingeweiht.

Ganz in Schwarz in Eichstätt

Ganz in Schwarz lief die Truppe von Trainer Markus Anfang gegen den VfB Eichstätt (5:2) auf. Trikot, Hose, Stutzen – alles Schwarz, weiße Muster an den Seiten: So sieht die dritte Wahl im Trikotsatz der Geissböcke für die Zweite Liga aus.

Heim- und Auswärtstrikot kommen erst noch

Ab sofort gibt es dieses Trikot als erstes von drei Jerseys in den Fanshops zu kaufen. Das Heim- und das Auswärtsdress werden dagegen erst in den kommenden zwei Wochen präsentiert. Wann genau, ist noch nicht bekannt. Das Heimdress soll demnach aber Weiß und das Auswärtstrikot Rot sein. Zudem sollen alle drei Trikots unterschiedliche Kragenformen aufweisen.

4 Kommentare
  1. Matthias Wiegand says:

    uhlsport…ekelhaft..können Erima nicht ersetzen. habe schon letzte saison gekotzt als ich die trikots von d’dorf und klautern gesehen habe. ich hoffe diesen scheiss kauft keine sau. mit knöpfen wie beim hemdchen…warum nicht new balance oder umbro man…puma…nee uhlsport

Dein Kommentar

Willst du an der Diskussion teilnehmen?
Mache mit!

Schreibe einen Kommentar