,

Für das Spitzenspiel: Anfang vertraut seinem bisherigen Kader

Markus Anfang vertraut dem Kader, mit dem er zuletzt gegen den FC Erzgebirge Aue erfolgreich war. Der 1. FC Köln reiste am Samstag mit den selben 18 Spielern nach Hamburg, die vergangene Woche einen 3:1-Erfolg gefeiert hatten.

Köln – Ohne Matthias Lehmann, Frederik Sörensen und Simon Zoller sowie die noch nicht gänzlich fitten Matthias Bader und Benno Schmitz ist der 1. FC Köln am Samstag zum Auswärtsspiel beim FC St. Pauli aufgebrochen. Anfang verzichtete auf Änderungen im Kader, das hatte er auf der Pressekonferenz am Freitag bereits angedeutet.

Darüber hinaus fehlten nur noch die Youngster Yann Aurel Bisseck (spielte und traf am Freitag für die U21), Nikolas Nartey (verletzt) und Chris Führich (spielt dauerhaft wieder für die U21).

Das ist der FC-Kader

Tor: Horn, Kessler

Abwehr: Czichos, Horn, Meré, Risse, Sobiech

Mittelfeld: Clemens, Drexler, Hauptmann, Hector, Höger, Koziello, Özcan, Schaub

Sturm: Cordoba, Guirassy, Terodde

0 Kommentare

Dein Kommentar

Willst du an der Diskussion teilnehmen?
Mache mit!

Schreibe einen Kommentar