,

Overath, Daum, Spinner: Die Wochen der FC-Jubilare

Wolfgang Overath - einer der Größten des FC

In diesen Wochen feiern gleich mehrere Persönlichkeiten des 1. FC Köln runde Geburtstage und Jubiläen. Am 29. September wurde Wolfgang Overath 75 Jahre alt. Am heutigen 24. Oktober feiert Christoph Daum seinen 65. Geburtstag. Und am 30. Oktober wird Werner Spinner seinen 70. Geburtstag begehen. Drei prägende FC-Figuren unterschiedlichster Art.

Wolfgang Overath – einer der Größten des FC

Wolfgang Overath ist eine lebende Legende. Der heute 75-Jährige gilt als eines der größten Idole des 1. FC Köln, wurde mit Deutschland 1974 Weltmeister und war einer der besten Mittelfeldspieler, die Fußball-Deutschland je hatte. Was zuletzt lange Jahre Cristiano Ronaldo gegen Lionel Messi und Real gegen Barca war, hieß damals Wolfgang Overath gegen Günter Netzer, Köln gegen Gladbach.

Jeder FC-Fan kennt Overaths Vita: die 409 Bundesliga-Spiele und 84 Tore (darunter das erste Bundesliga-Tor der FC-Historie), die 81 Länderspiele, die drei Weltmeisterschaften mit dem Titel 1974, die Deutsche Meisterschaft 1964, die Pokalsiege 1968 und 1977, aber auch die Trennung im Sommer 77 vor der großen Double-Saison. Später die Rückkehr als Präsident im Sommer 2004, die Amtszeit, die zwar von der Rückkehr in die Bundesliga geprägt war, aber auch von Irrungen und Wirrungen bis zum Rücktritt auf der legendären Mitgliederversammlung 2011, die Jahre des Fernbleibens aus Müngersdorf, die Rückkehr ins Stadion.

Nun ist Overath 75 Jahre alt, seine Frau Karin und deren drei Kinder entdecken in den gebürtigen Siegburger noch immer jeden Tag jenen Ehrgeiz, der aus frühester Kindheit in ihm erwachsen war, ihn zu einem der besten Fußballer des Landes gemacht hatte, ebenso wie später zu einem erfolgreichen Geschäftsmann im Immobilienwesen. Noch heute unterstützt Overath Obdachlose, hilft Bedürftigen, spielt Fußball in seiner Altherrenmannschaft, trägt den Geissbock nicht nur auf der Brust, sondern im Herzen. Wolfgang Overath, eines der größten Idole der FC-Historie, ist Ende September 75 Jahre alt geworden.

4 Kommentare
  1. Franz-Josef Pesch says:

    Herzlichen Glückwunsch Wolfgang Overath. Das Dreigestirn,
    Schäfer, Overath und Flohe sind Personen, die für den FC unvergessen bleiben werden. Mit Hans Schäfer als Fussball-
    Weltmeister begann so langsam die Erfolgsserie der Kölner. Wolfgang Overath war wohl einer der besten Mittelfeldspieler in Europa und Heinz Flohe war „ein Künstler, ein Zauberer“ am Ball.
    Es war ein Genuss, diese 3 Persönlichkeiten auf dem Platz spielen zu sehen.

  2. Wilhelm Funken says:

    Hallo Herr Merten, „Seit 2012 heißt der neunte Präsident des 1. FC Köln Werner Spinner. Fünfeinhalb Jahre ist der 69-Jährige nun im Amt, der am kommenden Dienstag 70 Jahre alt wird. Am Ende seiner aktuellen Amtszeit, im Herbst 2019, wird Spinner sechseinhalb Jahre im Amt sein und damit länger als die Hälfte seiner Vorgänger“. Nach meiner Rechnung beträgt seine aktuelle Amtszeit sechseinhalb Jahre und im Herbst 2019 werden es dann siebeneinhalb Jahre sein. Ok? Rechnen Sie bitte noch mal nach ;-) kölsche Grüße Wilhelm Funken

    • Peter Josef says:

      Wenn wir davon ausgehen, dass er seinen Namen nie geändert hat, können wir sogar sagen, dass der neunte Präsident des 1. FC Köln seit fast 70 Jahren Werner Spinner heißt. Grüße Peter Josef, bekennender Erbsenzähler.

Dein Kommentar

Willst du an der Diskussion teilnehmen?
Mache mit!

Schreibe einen Kommentar