, ,

Schmidts Entschuldigung – Anfang fordert Torabschlüsse

Frank Schmidt hat sich zu Beginn der Pressekonferenz nach dem Spiel des 1. FC Köln gegen den 1. FC Heidenheim bei Salih Özcan entschuldigt. Der FCH-Coach sprach von einem „bösen Foul“ seines Spielers Dorsch am Kölner Mittelfeldspieler. Markus Anfang haderte hinterher dagegen nicht mit dem Schiedsrichter, sondern mit einem inkonsequentem Abschlussverhalten seiner Spieler vor dem gegnerischen Tor. Die Pressekonferenz mit beiden Trainern in voller Länge im Video.

0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

Willst du an der Diskussion teilnehmen?
Mache mit!

Schreibe einen Kommentar